Eulamie Esclamada

„Die größte Stärke ist es seine Schwäche einzugestehen“

Eulamie Esclamada

„Die größte Stärke ist es seine Schwäche einzugestehen“

Geboren und aufgewachsen in einer philippinischen Politikerfamilie, war mir Politik bereits im Kindesalter gut vertraut. Auch während und nach meinem Politikwissenschaftsstudium in Innsbruck, engagierte ich mich in diversen Institutionen ehrenamtlich. Seit kurzem, engagiere ich mich auch politisch und zwar für die NEOS. Mit den NEOS verbindet mich besonders das Thema Bildung. Als Mutter eines Schulkindes und selbst Migrantin, möchte ich mich daher für ein chancengerechtes Österreich einsetzen, deshalb kandierende ich als Mitglied des Bundesrats.



Lebenslauf

Geboren und aufgewachsen in einer Politikerfamilie aus den Philippinen, hatte ich schon von Kindheit an großes Interesse an Politik und fremden Kulturen, setze ich daher mein Studium der Politikwissenschaft an der Universität Innsbruck fort. Selbst Migrantin, wählte ich das Thema Migration und Integration als Hauptschwerpunkt für meine Diplomarbeit „ Integrationspolitik in Montreal“. Das Thema demographische Entwicklung liegt mir ebenso am Herzen, daher verfasste ich meine Doktorarbeit „ Lebensqualität des Pflegepersonals und der HeimbewohnerInnen in Tirol“ und publizierte ein Buch mit dem Titel „ Altsein in Würde“. Nach dem Studium arbeitete ich in der öffentlichen Verwaltung, Forschungsinstitutionen und Nichtregierungsinstitutionen.


Beantwortete Fragen

Hallo Eulamie, in einer von April bis Juni 2018, durchgeführt en Umfrage, zur Politikverdrossenheit, ergibt dass 54 Prozent der Befragten geantwortet haben, dass sie keinen Einfluss darauf hätten, was die Regierung macht. Die Wahlbeteiligung bei der diesjährigen Gemeinderats und Landtagswahlen zeigte es auch wieder deutlich, dass die Wahlbeteiligung der Menschen mit Migrationshintergrund niedrig war. Viel dramatischer ist es, dass viele Ausländer bzw. Menschen mit Migrationshintergrund nicht wahlberechtigt sind. Was würde sich, deiner Meinung nach ändern, wenn du als Migrantin im Bundesrat sitzt? Herzliche Grüße,.... — Messan Koudouovoh
Was ist die Voraussrtzung für eine gelungene Integration (beider Geschlechter)? — Werner
Wie viele Personen (Prozent )unter den Migranten sind weiblich?
Wie viele Personen (Prozent ) unter den Migranten sind Muslime ?
Wie viele Migranten wurden 2015, 2016, 2017, 2018, 2019 pro Jahr in Österreich Integriert? — Erhard REINOLD, D I