Walter Klein

Mit Führungserfahrung, Fachwissen, Empathie und vollem Einsatz für Neos im Bundesrat

Walter Klein

Mit Führungserfahrung, Fachwissen, Empathie und vollem Einsatz für Neos im Bundesrat

Ich bin überzeugt, dass Österreich ein lebenswertes und gut verwaltetes Land ist.

Aber mit Neos in National- und Bundesrat und hoffentlich bald in der Wiener Stadtregierung, da wird alles noch wesentlich besser!

Nach vielen erfolgreichen Jahren in der Privatwirtschaft möchte ich meine Führungserfahrung als Geschäftsführer, mein politisches Wissen und mein full time Engagement als Bundesrat für Neos im Interesse der österreichischen Bevölkerung einbringen.

Zur Ausübung dieser extrem wichtigen Aufgabe biete ich Management Know-how, umfassendes Wissen in komplexen Wirtschafts- und Rechtsfragen (Wirtschafts und Gesellschaftsrecht , Finanzrecht, Mietrecht, Arbeits- und Sozialversicherungsrecht) und natürlich auch meine Identifikation mit dem Weltbild und Zielen von Neos. Ich bin ein ausgeprägt politischer Mensch mit klaren Ansichten und seit Jahresbeginn Mitglied. Für mich war es wichtig, ein klares Bekenntnis zu Neos abzugeben und für den Gemeinderat zu kandidieren; für einen Newcomer habe ich einen beachtlichen Listenplatz erreicht und viele Menschen für Neos aktivieren können.

Ich bin es gewohnt hart zu arbeiten und mit gutem Beispiel voranzugehen, faktenbasierende und fachlich fundierte Entscheidungen zu treffen und diese überzeugend zu vertreten und konsequent durchzusetzen. Mich zeichnen Organisationstalent und eine hands on Mentalität aus, aber auch Offenheit für innovative und kreative Lösungen.

Ohne Zweifel muss der erste und einzige Bundesrat der Neos ein offenes und positives Gesprächsklima zu den anderen Fraktionen aufbauen, um unsere Standpunkte erfolgreich einzubringen. Dazu befähigen mich meine integrative Persönlichkeit, meine Kommunikationsstärke, mein Fingerspitzengefühl und hohe soziale Intelligenz. Ich bin ein ausgezeichneter Redner, dem es gelingt andere zu überzeugen und mitzunehmen.

Ich bin ein ausgeprägter Teamplayer, der aktiv informiert und dem es hervorragend gelingt, sich gut zu vernetzen, womit eine optimale Abstimmung und Zusammenarbeit mit dem Neos Nationalratsclub und der Wiener Organisation garantiert sind.

Mir sind Weltoffenheit und liberale Werte, Loyalität und die Einhaltung der höchsten moralischen und ethischen Standards absolut wichtig; sie sind das Leitmotiv all meiner Aktivitäten.

Ich freue mich sehr über die Möglichkeit Neos als Bundesrat vertreten zu dürfen.



Lebenslauf

Ich biete langjährige Managementerfahrung, profundes Fachwissen und eine kommunikationsstarke, loyale und entscheidungsfreudige Persönlichkeit

•Langjährige Führungserfahrung als Geschäftsführer in Österreich und Osteuropa zuletzt 10 Jahre bei Deichmann
•Ausgezeichnete Kenntnisse des Finanzwesens, Controllings, Steuern und Personalwesen
•Umfassendes Praxiswissen in komplexen Gesetzesmaterien, besonders im Wirtschafts- und Finanzrecht, Gesellschaftsrecht, Arbeits- und Sozialversicherungsrecht
•Erreichen von höchsten Qualitätsstandards
•Erfolgreiches Arbeiten in Teams mit unterschiedlichen Backgrounds
•Ausgezeichnete Kommunikationsgabe, um buy-in zu erreichen, guter Redner
•Pragmatischer und lösungsorientierter Arbeitsstil
•Ausgeprägter Teamgeist und integrative Persönlichkeit
•Entscheidungsfreudig, überzeugend und bereit neue, kreative Lösungen zu finden
•Hohe Fähigkeit unterschiedlichste Herausforderungen simultan zu meistern
•Belastbar, ausgeglichen und stressresistent
•Offene und absolut integre Persönlichkeit mit höchsten moralischen Standards
•Volle Identifikation mit den Werten, politischen Zielen und gesellschaftlichen Anliegen der Neos

Ich bin seit vielen Jahren glücklich verheiratet; meine Frau war als Psychotherapeutin in einer sozialen Institution tätig, und meine Tochter leitet die Marketingabteilung einer NPO.
Ich bin seit kurzem in Pension.
Meine Hobbies: Politik, Literatur, Reisen, Radfahren.

Meine beruflichen Erfahrungen:

2008-2018: Geschäftsführer Deichmann für Österreich und Osteuropa und Snipes Österreich
2000-2008: Geschäftsführer Österreich ICI später Akzo Nobel
1999-2000: Finanzmanager Informix
1995-1999: Finanzmanager AWT für Österreich und Osteuropa
1978-1995: Finanzmanager und zuletzt Geschäftsführer Nielsen Österreich und Osteuropa

1978: Magister der Betriebswirtschaftslehre
1973: Matura