Günther Comandella

Wer Freiheit säht, wird Neos ernten!

Günther Comandella

Kandidiert für: Listenplatz
Vorwahl: Bezirkswahlvorschlag Leopoldstadt 1020

  • aktualisiert:
    02.02.2020

Günther Comandella

Wer Freiheit säht, wird Neos ernten!

Ich kandidiere für den Bezirksrat, damit die kleinen und mittleren Unternehmen in der Leopoldstadt wieder eine Vertretung bekommen. Ich sehe dabei immer das ganze Unternehmen, mit allen Angestellten und ArbeiterInnen. Der Bezirk kann mit Unterstützung und liberaler Politik dafür sorgen, dass Erfindergeist und Innovationskraft nicht gebremst werden. Es wird meine Aufgabe sein, als Bezirksvertreter dies umzusetzen. Es braucht wieder eine liberale Stimme aus der Mitte, die mit Vernunft und Hausverstand agiert.


Lebenslauf

Mein Leben bei den Neos begann vor ungefähr 2 Jahren, als ich mich für die Praterstraße stark gemacht habe. Seitdem bin ich im Bezirksteam sehr aktiv und setze immer wieder neue Impulse und Ideen mit viel Tatkraft um. Mein aktuelles Projekt ist das im Februar stattfindende Event "Startups meet Politics", das erfolgreiche Startups in den Dialog mit liberalen Politikern bringt.

In meinem beruflichen Leben habe ich schon einige Stationen durchschritten. Als gelernter Programmierer habe ich sehr schnell in die Bauwirtschaft gewechselt, wo ich kaufmännisch tätig war. Mit Mitte 20 habe ich ein berufsbegleitendes Wirtschaftsstudium absolviert und mich dann als Unternehmer in der KFZ Branche selbstständig gemacht. Ich fühle mich in der Rolle als Unternehmer, der auch Verantwortung für seine Mitarbeiter übernimmt, sehr wohl. Ich bin immer offen für neue Herausforderungen und gespannt was die Zukunft bringt.