Adam Klokočka

Werde dir über deine eigene Mangelhaftigkeit bewusst.

Adam Klokočka

Kandidiert für: Listenplatz
Vorwahl: Bezirkswahlvorschlag Landstraße 1030

  • aktualisiert:
    03.02.2020

Adam Klokočka

Werde dir über deine eigene Mangelhaftigkeit bewusst.

Für viele Menschen kann Politik schwer greifbar sein. Oft fühlen sich Menschen bloß als Spielzeug der Mächtigen und denken, dass sich ohnehin nie etwas ändern könnte. Durch die Skandale, welche die vorherige Bundesregierung verfolgt haben, ist das Vertrauen sicherlich nicht gewachsen. Meiner Meinung nach ist aber gerade die Arbeit im Bezirk eine Chance, um das Vertrauen zurückzugewinnen. Denn woanders sind die Ergebnisse der Politik so greifbar wie auf der untersten Ebene? Gerade die Probleme, die gegenüber der Geopolitik als klein ausschauen, wie zum Beispiel fehlende Parkplätze, unübersichtliche Kreuzungen oder wenig Begrünung sind das, was maßgeblich den Lebensstandard und die Zufriedenheit der Bürger_Innen beeinflussen. Aus diesem Grund will ich in die Bezirksvertretung.

Der dritte Bezirk und mein Grätzl (Weißgerber), weisen viel Potential auf. Der Bezirk wächst schnell, was Bewohner und Arbeitsstellen angeht. Allerdings fühlt sich meine Gegend etwas grau und langweilig an - das möchte ich ändern! Das Hundertwasserhaus ist ein gutes Beispiel von Kunst im öffentlichen Raum und zieht Touristen an, doch meiner Meinung nach geht mehr. Die Viaduktbögen der S-Bahn, welche den Radetzkyplatz durchfährt, bieten eine Möglichkeit für Graffiti, Kunsträume oder Lokale. So könnte man eine Kunstzone im Weißgerber schaffen und hätte somit einen bunten und dynamischen Fleck im Bezirk.

Ich bin motiviert junge Themen in die Bezirksvertretung einzubringen, um einen Bezirk zu schaffen, wo man nicht nur wohnt, sondern auch gut lebt!


Lebenslauf

Geburtsdatum: 26. 10. 1998
Geburtsort: Brno, Tschechische Republik

Ausbildung:
2009 - 2017: Bundesgymnasium Laa an der Thaya
ab 2017: Rechtswissenschaften, Uni Wien

Ehrenamtliche Tätigkeit:
2019: Mitglied der JUNOS Studierende Wahlkampfleitung für die ÖH-Wahl 2019
2019 - ?: JUNOS Studierende Vorstandsmitglied für Programmatik und Kampagnen

Sprachen:
Tschechisch (Muttersprache)
Deutsch (de facto zweite Muttersprache)
Slowakisch
Englisch (B2; 6. Platz am NÖ Sprachenwettbewerb)
Französisch (B1)
Italienisch (A1)
Polnisch (A1)

Sonstiges:
Führerschein Klasse B
Computerführerschein

Interessen:
Politik
Reisen
Geschichte
Sport
Kochen