Maria in der Maur-Koenne

Machen wir den "Dritten" zum lebenswertesten Bezirk Wiens!

Maria in der Maur-Koenne

Kandidiert für: Listenplatz
Vorwahl: Bezirkswahlvorschlag Landstraße 1030

  • aktualisiert:
    07.02.2020

Maria in der Maur-Koenne

Machen wir den "Dritten" zum lebenswertesten Bezirk Wiens!

Seit Anfang verfolge ich die Entwicklung von NEOS mit großem Interesse, weil NEOS meiner politischen Grundhaltung vor allem im Hinblick auf Eigenverantwortung, Bildung und Transparenz entspricht. Deshalb entschloss ich mich Ende 2018, bei NEOS aktiv zu werden und sowohl im EU-Wahlkampf, als auch im Nationalratswahlkampf 2019 mitzuhelfen.

Vor allem das Landstraßer NEOS Team hat es mir leicht gemacht, mich aktiv einzubringen. Da ich im 3. Bezirk aufgewachsen bin, nun seit mehr als 45 Jahren in Wien – Landstraße lebe und seit fast 20 Jahren als Rechtsanwältin hier arbeite, kenne ich den Bezirk sehr gut. Der „Dritte“ liegt mir am Herzen. Ich möchte mich daher als Bezirksrätin in Wien-Landstraße engagieren und die Erfahrung aus meiner anwaltlichen Tätigkeit und meine Kompetenzen als Mediatorin aktiv einbringen. Besonders in den Bereichen Bauen und Verkehr, als auch im Bereich Kultur möchte ich mich engagieren. Insbesondere freue ich mich darauf, aktiver Teil des großartigen Landstraßer NEOS Teams sein zu können.


Lebenslauf

geboren 1973 in Wien/Landstraße
verheiratet, zwei Töchter

1995 Sponsion zum Magister der Rechtswissenschaften, Universität Wien
1997 Promotion zum Doktor der Rechtswissenschaften, Universität Wien

Seit 2003 selbständige Rechtsanwältin in 1030 Wien mit eigener Kanzlei und Schwerpunkt auf Familienrecht, Erbrecht, allgemeines Zivilrecht
Seit 2005 eingetragene Mediatorin
Seit 2007 Vortragende der Anwaltsakademie
Seit 2013 regelmäßig Studiogast im Fernsehen zu aktuellen Rechtsfragen
Von 2015 bis 2018 wöchentliche Rechtskolumne in der Zeitschrift NEWS
Seit 2019 wöchentliche Rechtskolumne in einer Tageszeitung