Cornelia Amon-Konrath

Sich einmischen!

Cornelia Amon-Konrath

Kandidiert für: Listenplatz
Vorwahl: Bezirkswahlvorschlag Hernals 1170

  • aktualisiert:
    27.01.2020

Cornelia Amon-Konrath

Sich einmischen!

Mir geht es - gerade auf dieser politischen Ebene des Bezirks - um konkrete Maßnahmen zur Verbesserung unseres Zusammenlebens. Das betrifft Spielplätze, Schulwege und die Gestaltung und Nutzung von öffentlichen Plätzen genauso wie das Thema Klimawandel in der Stadt und was in kleineren Einheiten, wie Bezirke es sind, getan werden kann. Hier sind auch die Eigenverantwortung und die Ideen der Bürgerinnen angesprochen – und die Bürgerinnen wollen diese auch übernehmen und sich aktiv einbringen, sehr oft habe ich jedoch das Gefühl, dass das von den derzeit gestaltenden in der Politik nicht erwünscht ist.

Ich habe schon bisher im Hintergrund Ideen für Anträge eingebracht und formuliert, Menschen von NEOS im Bezirk erzählt und mich in den Wahlkämpfen engagiert. Nun möchte ich die Chance ergreifen und um ein Mandat im Bezirksparlament von Hernals kämpfen.


Lebenslauf

Bildung/Ausbildung
1987-1991 Volksschule in Wien Favoriten

1991-1999 BG Wien IV (Wiedner Gymnasium)

1999-2005 Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Wien.
Schwerpunktsetzung: Grund- und Menschenrechte (Wahlfachkorb); Engagement in der Studierendenvertretung

10/2019 – laufend in Ausbildung zur systemischen Coach bei the green field (www.green-field.at)

Berufsbegleitendes Engagement
Seit Dezember 2010 Vorstandsfrau im Verein „sprungbrett“ (www.sprungbrett.or.at). Der Verein hat zum Ziel, die Chancengleichheit von Frauen und Mädchen am Arbeitsmarkt zu fördern und das Berufswahlspektrum von Mädchen und Frauen zu erweitern, ist aber auch als Familienberatungsstelle tätig sowie in der Beratung und Begleitung von Betrieben, die unter anderem (erstmalig) Mädchen als Lehrlinge ausbilden.

Seit Jänner 2013 bei NEOS engagiert, ua als Leiterin der Themengruppe Gleichstellung (2014 – 2016), Mitglied des Schiedsgerichts (2014-2016) und von 04/2017 bis 06/2018 Mitglied des Erweiterten Vorstands.

Beruf
Seit 10/2006Anwältin für die Gleichbehandlung von Frauen und Männern in der Arbeitswelt, Anwaltschaft für Gleichbehandlung, Wien (www.gleichbehandlungsanwaltschaft.gv.at)

Leben
verheiratet, drei Kinder (geb. 2010, 2012 und 2018)