Edin Čajlaković

Hören wir nicht auf an übermorgen zu denken!

Edin Čajlaković

Hören wir nicht auf an übermorgen zu denken!

Die letzten Jahre waren sehr turbulente politische Zeiten. Einerseits hat uns die Ibiza-Affäre
erschüttert, anderseits erleben wir politische Entwicklungen, die wir noch nie in der
2.Republik erlebt haben. Einer dieser politischen Entwicklungen ist die rot-pinke
Stadtregierung. Dies ist die Gelegenheit zu beweisen, dass die NEOS Ruhe und Stabilität in
diesen turbulenten Zeiten herbeirufen können. Die Regierungsbeteiligung macht Wien von
Tag zu Tag liberaler, doch wir können uns nicht nur mit Erfolgen zufriedengeben, wenn wir
diese Erfolge nicht pflegen und den Gegebenheiten anpassen. Aus diesem Grund kandidiere
ich zum ELT, um die Erfolge zu pflegen.

Doch ein ganz großes Anliegen von mir ist Kinderarmut und Bildung:
Die UN-Generalversammlung nimmt den Vorschlag der UN-Kinderrechtskonvention an. Artikel 28 besagt, dass alle Kinder Recht auf Bildung und Chancengleichheit haben. Die Realität sieht anders aus. In Österreich sind 314.000 Kinder armutsgefährdet, die meisten Fälle hat Wien zu verzeichnen. Jedes 4.Kind in Wien ist von Armut betroffen. Begriffe wie „Brennpunktschule“ oder „AMS-Patient“ haben keinen Platz in der lebenswertesten Stadt auf der Welt, dennoch sind sie gang und gäbe. Viele solcher Kinder können Top-Juristen/Juristinnen oder Lehrer/Lehrerinnen werden, die einen wertvollen Beitrag für unsere Republik leisten könnten. Die Kinderarmut raubt ihre Zukunft und ihre Gesundheit. Ich war eines dieser Kinder und kann ein Lied von diesem Thema singen, aber was mich von diesen Kindern unterscheidet ist, dass ich Glück hatte. Mein Lateinlehrer hat mich aufgefangen als jede andere Lehrkraft mich aufgegeben hat, er hat mein Leben verändert und mir eine Zukunft geschenkt. Ich will nicht, dass Kinder Glück benötigen um eine aussichtsreiche Zukunft in Wien zu haben. Eine gute Schulbildung ist der Schlüssel für die Bekämpfung von Kinderarmut. Wir sind weit davon entfernt allen Kindern in Wien die gleichen Chancen zu bieten. Das ist ein Armutszeugnis für unsere Stadt.
Lassen wir kein Kind zurück, ermöglichen wir ihnen eine gute Schulausbildung. Die Regierungsbeteiligung ist die Gelegenheit, um gemeinsam gegen dieses Problem anzukämpfen. Deshalb bitte ich um eure Stimme bei der Wahl.


Lebenslauf

2019/20 - Matura (GRG16)
2019/20 - Diplomstudium der Rechtswissenschaften (laufend)
2020 - Landesgeschäftsführer JUNOS Wien
2021 - Office Manager bei UNOS


Beantwortete Fragen

Lieber Edin!

Ich stelle folgende Frage an alle Kandidat_innen:

Diverse Studien und Statistiken belegen, dass Österreich zu den wissenschaftsskeptischsten Ländern Europas gehört. Zudem kann durchaus ein Hang zur "Esoterik" festgestellt werden.

Wie stehst du zu dieser Thematik? Welche Rolle soll NEOS in dieser Debatte einnehmen?

Ich würde mich bei der Beantwortung über eine Betrachtung folgender möglichen Themengebiete besonders freuen:

Alternativmedizin und Homöopathie
Anthroposophie und Waldorf-/Steinerschulen
Astrologie
Gentechnik
Granderwasser
Humanenergetik
Impfen

Liebe Grüße
Peter — Peter B.
(Diese Frage ergeht an alle)
Hallo,

als Mitglied des Landesteam oder des Erweiterten Landesteam repräsentiert man NEOS. Gibt es für Dich Gründe, weshalb man als Person nie kandidieren dürfte? Zum Beispiel: Fehlende Identifikation, Vorfälle in der Vergangenheit, ... — Ano N.
Lieber Edin,

ich würde dich gerne fragen, was für dich die Top 3 bisherigen politischen Reformen/Erfolge in der rot-pinken Koalition sind, und daran anschließend auch deine Einschätzung der Flop 3 Themenbereiche, in denen in den nächsten vier Jahren noch Aufholbedarf besteht.

Vielen Dank und Lg! — Christoph H.
(Diese Frage ergeht an alle)

Lieber Edin,

Welcher Stellenwert hat die Einbindung von JUNOS bei dir im Rahmen des ELT und wie stellst du dir die Zusammenarbeit mit JUNOS vor?

Danke und lG — Evelyn S
Wieviel Bier ist ein Bier zu viel ?

Folgefrage: Sollen bei NEOS strengere Maßstäbe an Politiker gesetzt werden als bei anderen Parteien (FPÖ, ÖVP) ? — Marco P.

Stelle Edin Čajlaković eine Frage!

Bitte fülle dieses Feld aus.
Bitte fülle dieses Feld aus.
Bitte eine gültige E-Mail-Adresse angeben.

Liebe Fragesteller_innen, unsere Bewerberinnen und Bewerber möchten euch persönlich und ernsthaft antworten. Deshalb bitte wir um Bekanntgabe eures Namens und der Mailadresse. Die Daten werden nicht weitergegeben und nach Ende des Online-Dialogs umgehend gelöscht.