Stefan Gara

Politik mit Verantwortung packt dort an, wo die anderen noch reden.

Stefan Gara

Politik mit Verantwortung packt dort an, wo die anderen noch reden.

Die kommenden Jahre sind für NEOS Wien eine große Herausforderung und Chance zugleich.

Als Mitglied des erweiterten Landesteam möchte ich diesen Weg aktiv mitgestalten, politisch-strategisch und integrativ in der Organisation - um NEOS Wien für die kommenden Herausforderungen zu stärken.

Es gilt die internen Strukturen und Abläufe zu optimieren und neue Mitglieder für die Bezirksarbeit zu begeistern, sowohl politisch als auch organisatorisch. Wir brauchen eine starke Basis in den Bezirken.
Schon bisher gestalte ich interne Formate (zB Corona-Update, Klimafrühstück, etc.), um Mitglieder an aktuellen politischen Debatten zu beteiligen und Inhalte zu vermitteln.

Auch die Bezirkspatenschaften sind mir ein großes Anliegen. Gemeinsam konnten wir viele Ideen entwickeln und umsetzen. Diese Rolle möchte ich im kommenden ELT weiterverfolgen. Gerade durch die Regierungsbeteiligung ergeben sich neue Möglichkeiten die Wirkung der Bezirke zu entfalten.

Potentiale orte ich beim Stakeholder-Management - für mich ein wichtiger Baustein erfolgreicher politischer Strategien. Ich persönlich pflege seit Jahren einen intensiven Austausch mit wichtigen Vertreterinnen aus Wirtschaft, Wissenschaft und Gesundheit. Gerne bringe ich hier meine Erfahrungen ein.

Ich freue mich über Deine Unterstützung!


Lebenslauf

Dr. Stefan Gara, geb. 1964 in Wien @320ppm

❤️ Vater einer Tochter

▶️ Abgeordneter zum Wiener Landtag und Gemeinderat.

▶️ Sprecher für Gesundheit, Energie & Klimaschutz, Wissenschaft, Innovation & Digitalsierung
Stellvertreter der Klubobfrau NEOS Wien

▶️ Unternehmer in Umwelt-, Energie-, Mobilitäts- und Klimafragen. (seit 25 Jahren)

▶️ Akkreditierter Umweltgutachter (EMAS, ISO14001), CSR / Nachhaltigkeitsberichte

▶️ Produkt Manager VAI Industrieanlagenbau

▶️ Promovierter Physiker (Schwerpunkt Halbleitertechnologie) an der Technischen Universität Wien und Visiting Scholar am Massachusetts Institute of Technology (M.I.T.) in den U.S.A. im Bereich Internationale Technologiepolitik & Innovationsmanagement.

Das Gestalten von Innovation war schon immer ein wichtiger Teil meines Lebens. Nach Jobs in der Industrie habe ich 1994 gemeinsam mit Partnern die ETA GmbH gegründet, eines der Pionierunternehmen für nachhaltige Entwicklung, Corporate Social Responsibility (CSR) und Umweltmanagement. In den letzten 25 Jahren haben wir mit ETA weltweit Unternehmen, Ministerien, Städte in Klima-, Energie- und Mobilitätsstrategien beraten und dabei zahlreiche Innovationsprojekte initiiert.
Als Gastdozent unterrichte ich an verschiedenen Universitäten und Bildungseinrichtungen im In- und Ausland u.a. Business School Lausanne / Universität St. Gallen, etc.

Meinen detailierten Lebenslauf findest du auf LinkedIn:
https://www.linkedin.com/in/stefan-gara-7b958787/


Beantwortete Fragen

Lieber Stefan!

Ich stelle folgende Frage an alle Kandidat_innen:

Diverse Studien und Statistiken belegen, dass Österreich zu den wissenschaftsskeptischsten Ländern Europas gehört. Zudem kann durchaus ein Hang zur "Esoterik" festgestellt werden.

Wie stehst du zu dieser Thematik? Welche Rolle soll NEOS in dieser Debatte einnehmen?

Ich würde mich bei der Beantwortung über eine Betrachtung folgender möglichen Themengebiete besonders freuen:

Alternativmedizin und Homöopathie
Anthroposophie und Waldorf-/Steinerschulen
Astrologie
Gentechnik
Granderwasser
Humanenergetik
Impfen

Liebe Grüße
Peter — Peter B.
Wieviel Bier ist ein Bier zu viel ?

Folgefrage: Sollen bei NEOS strengere Maßstäbe an Politiker gesetzt werden als bei anderen Parteien (FPÖ, ÖVP) ? — Marco P.

Stelle Stefan Gara eine Frage!

Bitte fülle dieses Feld aus.
Bitte fülle dieses Feld aus.
Bitte eine gültige E-Mail-Adresse angeben.

Liebe Fragesteller_innen, unsere Bewerberinnen und Bewerber möchten euch persönlich und ernsthaft antworten. Deshalb bitte wir um Bekanntgabe eures Namens und der Mailadresse. Die Daten werden nicht weitergegeben und nach Ende des Online-Dialogs umgehend gelöscht.