Alexander List

Mutig in die neuen Zeiten!

Alexander List

Mutig in die neuen Zeiten!

Neustart für Graz

Von der Minipartei zur relevanten politischen Kraft

Als wir 2017 bei der Gemeinderatswahl kandidiert haben, hatten wir in der Steiermark eine Halbtagskraft (danke, Sylvia!) und viele ehrenamtliche "Überzeugungstäter_innen". Trotz widrigster Bedingungen haben wir ein Mandat für Niko Swatek erreicht, das war eine reife Leistung!

2021 haben wir eine Gemeinderätin (Sabine Reininghaus), einen Landtagsklub (Niko und Robert) und ein tolles Team, das für eine Professionalisierung unserer Arbeit sorgt.

Es ist Zeit, in Klubstärke in den Grazer Gemeinderat einzuziehen!

Und eigentlich braucht es NEOS auch in der Stadtregierung, denn Graz braucht endlich einen politischen Neustart!

Zünden wir die nächste Stufe der Rakete!

Ich möchte - gemeinsam mit den anderen Kandidat_innen - gerne meinen Beitrag dazu leisten. Meine Themen findest Du im Anschluss.

tl;dr

Breitbandausbau

Es kann nicht sein, dass Internetzugänge in der IT-Hauptstadt Österreichs wesentlich langsamer und teurer sind, als anderswo in Europa. Schweden, Schweiz, Rumänien, die Slowakei und sogar Niederösterreich und Tirol machen vor, wie es geht! #GrazGehtSchneller

Graz ist cooler!

Graz ist Wiens coolere kleine Schwester. Das findet zumindest "The Guardian". Stimmt.
Damit Graz noch cooler wird, heisst es weg von der Couch und anpacken! Darum habe ich mich entschlossen, gemeinsam mit anderen NEOS frischen Wind in die Grazer Politik zu bringen! Graz braucht einen politischen Neustart. Packen wir's an!

Graz geht besser!

Ich bin etwas herumgekommen in der Weltgeschichte und habe viel gesehen, das besser läuft, und will diese Erfahrung in Graz einbringen. Es ist nicht alles schlecht in unserer Stadt, aber: Es ist noch viel Luft nach oben!

Mut statt Wut!

Wir ärgern uns jeden Tag: über langsames Internet, über das Zubetonieren der Grünflächen, über fehlende Visionen, über die Verschwendung von Steuergeldern, über Packelei in dunklen Hinterzimmern. Am Stammtisch zu raunzen und auf facebook disliken ändert nichts! Nutzen wir diese negative Energie und jagen wir sie durch den politischen Wärmetauscher: Mut statt Wut!

Crowdsourcing und Bürger_innenbeteiligung

Bürger sein ist der wichtigste Job in der Demokratie
Statt verwaltet und bevormundet zu werden, wollen wir Graz gestalten und unsere Stadt Stück für Stück lebenswerter machen. Die Grazerinnen und Grazer wissen am besten, wie das geht; also bieten wir ihnen eine Plattform, um die Zukunft unserer Stadt mitzugestalten.

OpenData

Um mitgestalten zu können, müssen wir wissen, was überhaupt Sache ist. Wir brauchen nicht nur Zahlen, Daten und Fakten über alles, was im Haus Graz passiert, sondern diese online und für alle zugänglich! Natürlich ist dabei der Schutz persönlicher Daten zu berücksichtigen. Die Auskunft über Angelegenheiten von öffentlichem Interesse darf aber nicht unter Berufung auf das Metternichsche Amtsgeheimnis pauschal verweigert werden! Wir brauchen Transparenz statt Heimlichtuerei!


Lebenslauf

Geboren am 2. Juli1974 in Feldkirch (Vorarlberg)

Geek. Hacker. Zoon politikon.

Seit 1994 ist Graz meine "home base". Auslandsaufenthalte in Oulu/Finnland, Zürich/Schweiz, Hongkong und Dubai/VAE. Seit 2020 bin ich wieder da.

Ich bin gekommen, um zu bleiben.

tl;dr

Berufliche Stationen

Politische Arbeit

  • immer wieder punktuell politischer Aktivismus zu netzpolitischen Themen auf österreichischer und EU-Ebene
  • 2017-2018 Mitglied des Landesteams von NEOS Steiermark (dann aus beruflichen Gründen zurückgelegt)
  • 2017 Kandidat für den Grazer Gemeinderat (Listenplatz 8)
  • 2008-2011 Open Spectrum Alliance - Lobbying für mehr WiFi-Spektrum und "White Spaces"
  • 1997-1999 Vorsitzender der Hochschülerschaft an der TU Graz
  • 1995-1997 Mandatar im Zentralausschuss der Österreichischen Hochschülerschaft
  • 1992-1993 stellvertretender Landesschulsprecher AHS in Vorarlberg

Sprachen

Bildungsweg

Freizeit

Social Media

Und falls Du bis hierher gelesen hast: Sorry für das abgeschnittene Foto, die Website verlangt ein ganz bestimmtes Format. Grafik ist nicht meine Stärke, das überlasse ich gerne Profis wie Joe ;)


Beantwortete Fragen

Lieber Alex! Wie zufrieden bist du mit dem Ergebnis der 2. Stufe der Vorwahl? — Martin Pilz