Roland Kariger

Umwelt- und Klimaschutz gehen uns alle an!

Roland Kariger

Kandidiert für: Weitere Listenplätze
Vorwahl: Landtags- und Gemeinderatswahl Wien 2020 - Weitere Listenplätze

  • aktualisiert:
    27.02.2020

Roland Kariger

Umwelt- und Klimaschutz gehen uns alle an!

Unsere Umwelt und unsere Lebensgrundlagen gehen uns alle an und "gehören" nicht einer Partei! Es braucht eine liberale und bürgerliche Umweltpolitik, die den Schutz unseres Klimas, unserer Böden, des Wassers, der Nahrungsmittel und Naturräume in der gesellschaftlichen Mitte etabliert.

Wir brauchen auf allen politischen Ebenen Lösungen die von einer Mehrheit der Menschen mitgetragen werden können und von ExpertInnen, ausgearbeitet und umgesetzt werden. Nur im Dialog mit den BürgerInnen, Wirtschaftstreibenden und der Wissenschaft können wir NEOS notwendige umweltpolitische und wirtschaftspolitische Veränderungen erarbeiten und umsetzen die Penzing, Wien und darüber hinaus nachhaltig, gesund und lebenswert erhalten.

Entscheidend dabei wird es sein sowohl die nötigen Maßnahmen umzusetzen und gleichzeitig jeglichen autoritären und illiberalen Tendenzen die Stirn zu bieten! Weder eine rechts-autoritäre Politik noch eine linke Öko-Diktatur sind erstrebenswerte Szenarien für unsere Gesellschaft!

Als promovierter Agrarwissenschaftler möchte ich mich und meine umweltpolitische Expertise in den Dienst der Bürgerinnen und Bürger stellen!
In den vergangenen vier Jahren, als damals noch Grüner Klubobmann und später einfacher Bezirksrat in Penzing, habe ich neben Anträgen zum Schutz der Umwelt im Bezirk auch etliche Anträge zur Erhöhung der Sicherheit von FußgängerInnen und RadfahrerInnen im Straßenraum eingebracht, die bedauerlicherweise bisher weitgehend noch nicht umgesetzt wurden.

Die Zeit ist reif gemiensam mit den Unternehmerinnen und Unternehmern die Zukunft zu gestalten - nachhaltig, in Kreisläufen und mit modernen Technologien. Wir zeigen wie's geht!


Lebenslauf

Studium Landwirtschaft/Plfanzenbau an der Universität für Bodenkultur, Wien. Promotion zum Thema "Biokohle als Additiv im Acker- und Gartenbau". Wissenschaftlicher Mitarbeiter in Froschungsprojekten im Bereich Gartenbau. Langjährige Tätigkeit als Projektmitarbeiter und Projektmanager in UNIX basierten IT-Projekten bei der Deutscher Bahn, Dresdner Bank, Nextra Telecom (Telenor), Scope Consulting u.a.
Derzeit freiberuflicher IT-PM und Anlageberater.