Gertraud Auinger-Oberzaucher

Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir wünschst für diese Welt (Mahatma Gandhi)

Gertraud Auinger-Oberzaucher

Kandidiert für: Weiterer Listenplatz
Vorwahl: Weitere Listenplätze NÖ 2023

  • aktualisiert:
    13.05.2022

Gertraud Auinger-Oberzaucher

Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir wünschst für diese Welt (Mahatma Gandhi)

Wenn wir in Niederösterreich wirklich etwas verändern wollen (wovon ich ausgehe, da es dringend notwendig ist), brauchen wir mutige Über-den-Tellerrand-Blicker:innen mit Gestaltungwillen und vor allem mit Erfahrungen und Sichtweisen außerhalb der politischen Blase.
Persönlichkeiten und Personen mit diesem Profil können viel dazu beitragen, den Stillstand der letzten Jahre und Jahrzehnte zu beenden, das System zu hinterfragen und zu verändern, Visionen und Strategien zu entwickeln und diese auch umzusetzen.
Denn Über-Den-Tellerrand-Blicker:innen sind auch Anpacker:innen, die vor Herausforderungen nicht zurückschrecken und an diesen wachsen.

Ich würde mich als eine solche bezeichnen und möchte diese Qualitäten – als Teil des besten, diversesten, aber auch homogensten Teams Niederösterreichs – sinnvoll in den nächsten Jahren einsetzen.
Mein kompromissloses Bekenntnis zur Freiheit und zu meiner persönlichen Unabhängigkeit sind sicher vorteilhaft - eigentlich ein Must - um politische Verantwortung zu übernehmen.
Ich würde mich als alles andere als eine:n prototypische:n Politiker:in bezeichnen, wodurch ich einen neuen Ton, aber vor allem ein neues Denken in die Politik bringe.

Als begeisterte Teamarbeiterin bin ich überzeugt von der Power of Cooperation.

Wir befinden uns in einem riesengroßen gesellschaftlichen Transformationsprozess. Dieser Transformationsprozess wird in der Politik - vor allem in der niederösterreichischen - nicht abgebildet, die Entwicklungen können mit jenen in der Gesellschaft nicht Schritt halten.
Das möchte ich nicht nur beobachten und feststellen, sondern ändern und ein klares Szenario entwickeln, welche Rahmenbedingungen die Politik für eine moderne Gesellschaft entwickeln muss.

Ich wünsche mir ein Land der Möglichkeiten und Chancen - für alle und nicht nur für jene, die jemanden kennen - ein Land, in dem Respekt, Fairness, Freiheit, Ehrlichkeit, Geschlechtergerechtigkeit und Wertschätzung selbstverständlich sind.

Über-den-Tellerrand-Blicker:innen sind aber auch Realist:innen mit klarem Fokus. "Meine" Themen sind:

  • moderne Kinderbetreuungsmodelle, die die Souveränität von Frauen und Familien unterstützen und allen Kindern die besten und gerechtesten Möglichkeiten bieten
  • ein Bildungssystem, das sich klar von jenem abhebt, das meine Eltern und Großeltern bereits absolviert haben und das die nächsten Generationen auf die Zukunft vorbereitet
  • Rahmenbedingungen, die es Unternehmer:innen und EPUs erlauben, erfolgreich zu sein und mit denen Leistung honoriert wird
  • Vielfalt in Kunst und Kultur als Spiegel der Gesellschaft und Zeit
  • Respekt vor und Wertschätzung sowie Gerechtigkeit für alle Menschen sowie deren aktive Einbeziehung in Prozesse und Projekte

Ich freue mich, Verantwortung zu übernehmen, zu verändern, zu hinterfragen ... und vor allem freue ich mich darauf, neue Konzepte für Niederösterreich zu entwickeln und umzusetzen.


Lebenslauf

geb. am 21. Juli 1971, Judenburg
Staatsbürgerschaft: Österreich
Familienstand: verheiratet, 1 Tochter (geb. 2001)

seit 2004 themata|kommunikation GmbH, Baden
Geschäftsführende Gesellschafterin
International & national Communications & Brand Consulting / PR / Event Management / Influencer Marketing / Campaigning für führende Consumer Brands. Konzepte, Umsetzungen, Österreich & international, Trend Recherchen & Reporting, Networking, Projekt Management

1994 – 2004 Communications, PR & Projects in Unternehmen (u.a. Swarovski) + Agenturen
1994 – 1995 Universität Salzburg: Postgraduate Hochschullehrgang für General Management
1990 – 1993 Universität Salzburg: Publizistik- und Kommunikationswissenschaft | Romanistik

Zahlreiche Teilnahmen an Seminaren, Unternehmerschulungen, Fortbildungen, Kongressen, Symposien, Tagungen, Studien, Lehrtätigkeiten (Lektorin der Kunstuniversität Linz) etc.

2019 Kandidatin zum Nationalrat
seit 2020 Gemeinderätin in Baden bei Wien
seit 2021 Mitglied im NEOS Landesteam NÖ


Beantwortete Fragen

Liebe Gertraud,
herzlichen Glückwunsch zu Deiner Kandidatur.
Du bist Eigentümerin und Geschäftsführerin eines Beratungsunternehmens.
Wie lässt sich Wahlkampf und mögliche Tätigkeit als Landtagsabgeordnete mit Deinem unternehmerischen "Baby" vereinbaren?
Herzliche Grüße
Christian — Christian Nemec
Was ist ihr größter Kritikpunkt an den NEOS? — Raffael Klausner