Joseph Lentner

Anpacken - Mitreißen - Dazugewinnen!

Joseph Lentner

Kandidiert für: Weiterer Listenplatz
Vorwahl: Weitere Listenplätze NÖ 2023

  • aktualisiert:
    11.05.2022

Joseph Lentner

Anpacken - Mitreißen - Dazugewinnen!

"Wege entstehen dadurch, dass man sie geht."

An dieser Etappe meines Weges, möchte ich kurz innehalten und mich vorstellen:

Mein Name ist Joseph Lentner und ich stehe dafür,
was ich bin,
was ich kann
und was mir wichtig ist!

Als Vater eines Kindergartenkinds und eines Schulkinds will ich mich
für die Verbesserung unseres Bildungssystems und für den Schutz unserer Natur mit aller Kraft einsetzen.
Denn das sind die entscheidenden Kernthemen für eine lebenswerte Zukunft und Chancengerechtigkeit für alle Generationen!

Als selbstständiger Physiotherapeut kenne ich die Herausforderungen und die Komplexität unseres Gesundheitssystems, aber auch des Kleinunternehmertums nur zu gut.

Damit es zu nachhaltigen Verbesserungen im Gesundheits- & Wirtschaftssystem kommen kann,
braucht es in der Politik mehr Menschen aus der Praxis.
Menschen mit kreativen und praxistauglichen Lösungen, die diese komplexen Systeme vorteilhaft und effizient weiterentwickeln können.

Als überzeugter Demokrat und Verfechter einer anständigen und sauberen Politik ist mir der Kampf gegen Korruption ein Herzensanliegen.

Denn "So sind wir nicht." ist für mich mehr als ein Zitat:

Es ist ein Aufruf zu handeln und Korruption aktiv und auf allen Ebenen zu bekämpfen!



Lebenslauf

Ich bin am 02.02.1986 in Bamberg (D) geboren, verheiratet, Vater zweier Kinder und lebe seit 2009 in Österreich.

Als Wahlniederösterreicher lebe ich gemeinsam mit meiner Familie in der Cohousingsiedlung "Lebensraum" in Gänserndorf.

Ich bin Physiotherapeut und selbstständiger Unternehmer, betreibe eine interdisziplinäre Gemeinschaftspraxis in Gänserndorf und bin Gründer von "Therapieklettern Wolkersdorf".

Den größten Teil meiner Freizeit widme ich aktuell meiner Familie und meinen Tätigkeiten als NEOS Landesteammitglied, Gemeinderat und Teamleiter in Gänserndorf.

Zusätzlich engagiere ich mich ehrenamtlich als Finanzreferent für den Landesverband für Physiotherapie in NÖ.

-------------- BERUFLICHE ENTWICKLUNG --------------

Oktober 2021 - Anstellung der ersten Mitarbeiterin

August 2020 - Gründung „Praxisgemeinschaft Süd“, 2230 Gänserndorf

November 2018 - Gründung „Therapieklettern Wolkersdorf“

2013 - 2014 - Praxis für Knie und Sport, 1190 Wien

2011 - 2012 - Praxis für Physiotherapie und Sport, 2261 Angern an der March

seit 2009: mobile Physiotherapie auf Hausbesuchsbasis in Wien und NÖ

2009 - Beginn selbstständige Tätigkeit

2009 - 2011- Klinik- und Kurhotel Bad Pirawarth, 2222 Bad Pirawarth

2008 - 2009 - Klinikum Deggendorf, 94469 Deggendorf (D)

2005 - 2008: Ausbildung zum Physiotherapeuten in der Berufsfachschule für Physiotherapie, Deggendorf (D)

1996 - 2005: Abschluss der allgemeinen Hochschulreife (Abitur) am Gymnasium Vilshofen (D)

-------------- Ausbildungen ---------------

2020: Systemisches Coaching
2018: Übungsleiter Therapeutisches Klettern
2015: Sportphysiotherapeut
2010: Neurophysiotherapeut
2009: Lymphtherapeut

-------------- Politische Entwicklung ---------------

seit 2021: Mitglied des Landesteams NEOS NÖ
seit 2020: Gemeinderat für NEOS in Gänserndorf
seit 2019: Teamleitung "NEOS Gänserndorf"
2019: Neugründung und Teamaufbau der "NEOS Gänserndorf"
seit 2019 NEOS Mitglied


Beantwortete Fragen

Hallo Joseph, was sind für dich die drei aktuell wichtigsten landespolitischen Themen? — Claudia
Welche Maßnamen würdest du ergreifen um die gesundheitliche Versorgung, gerade in den ländlichen Teilen Niederösterreichs, wo ein Krankenhaus nicht oder erst in 30min PKW Fahrzeit erreichbar ist, zu verbessern? — Lukas T.
Das Marchfeld hat ein Verkehrsproblem. Es fehlen wichtige Querverbindungen mit öffentlichen Verkehrsmittel aber auch der motorisierte Individualverkehr Richtung Wien (Pendler) ist völlig überlastet (B8 Problem). Was sind hier deine Ideen Verbesserungen herbeizuführen? — Bernd Aschenbrenner
Was ist ihr größter Kritikpunkt an den NEOS? — Raffael Klausner