Kathrin Kaindl

Politik muss immer auch Jugendpolitik sein

Kathrin Kaindl

Kandidiert für: Weiterer Listenplatz
Vorwahl: Weitere Listenplätze NÖ 2023

  • aktualisiert:
    12.05.2022

Kathrin Kaindl

Politik muss immer auch Jugendpolitik sein

Das flächenmäßig größte Bundesland mit den flächenmäßig größten Problemen? Seit meiner frühen Kindheit lebe ich in Niederösterreich, um genau zu sein in Korneuburg. Es ist meine Heimat, der Ort, den ich als Erstes vor Augen habe, wenn ich an Niederösterreich denke. Ich befürchte, dass es vielen Politiker_innen anders geht – sie sehen das Landhaus, die Macht und ja auch das Geld. Alles Dinge, mit denen einem Jugendlichem aus Laa oder einer Jugendlichen aus Grub an der March absolut nicht geholfen ist.

Mir liegt dieses Bundesland und vor allem die jungen Menschen, die Zukunft am Herzen. Ich möchte sie gegenüber der Politik und der Landesregierung bestmöglich vertreten. Wenn wir uns so umsehen, dann sehen wir genug Probleme und nicht nur kleine, nein die großen – Klimakrise, Ukraine Krieg usw. und diese führen alle zu einer hohen psychischen Belastung. Wie kann man da an Zukunft denken?

Doch genau da liegt unsere Aufgabe und Chance – wer, wenn nicht wir kann die Zukunft wieder in den Fokus rücken. Meine persönliche Leidenschaft für die jungen Menschen in Niederösterreich einzutreten, liegt darin, dass ich davon überzeugt bin, dass wir Ihnen das bestmögliche Rüstzeug geben können und müssen, damit sie in Zukunft jede Krise egal ob global oder ganz persönlich bestmöglich überstehen können.

Vereinen wir die Interessen Jugendlicher mit allen Punkten unseres Handelns – denn sie sind die Zukunft. Wenn du dem zustimmen kannst, dann freue ich mich über deine Unterstützung.


Lebenslauf

BERUFLICHE ERFAHRUNG
11/2021 – bis jetzt Landesvorsitzende bei JUNOS – junge liberale NEOS Niederösterreich
03/2021 – 04/2022 Persönliche Mitarbeiterin bei LAbg. und Gemeinderätin Dolores Bakos
08/2021 – 09/2021 Regionale Pressearbeit NEOS Oberösterreich
01/2021 – 06/2021 Co-Leitung der Arbeitsgruppe zum Thema passive Sterbehilfe bei NEOS
01/2021 – 07/2021 ÖH Wahlkampfleitung Niederösterreich bei JUNOS – junge liberale Studierende
09/2020 – 11/2021 Landesvorstandsmitglied für Kommunikation und Mobilisierung bei JUNOS – junge liberale NEOS
07/2019 – 08/2019, 07/2018 – 08/2018 & 07/2017 – 08/2017 Praktikantin in der Kindergruppe Kunterbunt, Stockerau
09/2016 – 06/2017 Leitung Marketing und Produktion bei Spice Paradise, Junior Company, Korneuburg
11/2014 – 11/2014 Praktikantin bei Klein Fein Mein, Korneuburg
07/2014 – 08/2014 Volontariat bei Verein Tagesheim Harmannsdorf, Harmannsdorf

AUSBILDUNG
10/2020 – bis jetzt Publizistik- und Kommunikationswissenschaft an der Universität Wien (EC Grundlagen der Psychologie & Anwendungsfelder der Psychologie)
10/2019 – bis jetzt Bildungswissenschaft an der Universität Wien (EC Grundlagen der Politikwissenschaft)
04/2019 – 06/2019 Matura am BG und BRG, Korneuburg
09/2014 – 04/2019 Oberstufe Real-Gymnasium am BG und BRG, Korneuburg
09/2010 – 06/2014 Unterstufe Real-Gymnasium am BG und BRG, Korneuburg
09/2006 – 06/2010 Volkschule II, Korneuburg


Beantwortete Fragen

In meinem Freundeskreis haben viele Kinder zwischen 18 und 20. Von den in Niederösterreich wohnenden wollen die meisten möglichst schnell nach Wien ziehen. Wenn man nach Gründen fragt hört man, dass es "am Land" zu langweilig wäre, keine Berufsaussichten ohne stundenlanges Pendeln gäbe oder es unzureichend leistbaren Wohnraum gäbe. Wie siehst du das und wie möchtest du dem entgegenwirken? — Bernd Aschenbrenner
Oppositionsarbeit ist oft hart, vor allem in Nö. Welche drei Erfolge willst du in den nächsten Jahren im Landtag unbedingt einfahren? — Johannes S
Liebe Kathrin,
herzlichen Glückwunsch zu Deiner Kandidatur.
Dein Profil ist ähnlich zu jenem von Christoph Müller. Beide habt Ihr Politik für junge Menschen im Fokus.
Wem würdest Du den besseren Listenplatz geben und warum?
Herzliche Grüße
Christian — Christian Nemec
Was ist ihr größter Kritikpunkt an den NEOS? — Raffael Klausner