Rico Winter

Mit liberaler und junger Politik Salzburg fit für die Zukunft machen!

Rico Winter

Kandidiert für: Weiterer Listenplatz
Vorwahl: Weitere Listenplätze

  • aktualisiert:
    22.04.2022

Rico Winter

Mit liberaler und junger Politik Salzburg fit für die Zukunft machen!

Seit 4 Jahren engagiere ich mich politisch weil ich der festen Überzeugung bin, dass es wichtig und richtig ist für seine Werte und Ideale einzustehen und Probleme mit Best Practice zu lösen. Es ist einfach wichtig sich zu engagieren.

Jeder unabhängig des Geschlechts, der Sexualität und der Herkunft soll die gleichen Chancen haben und mit einem Fokus auf Individualität und Digitalisierung die beste Bildung bekommen.

Wir haben in Salzburg viel erreicht. Gerade im Jugendsektor beim Thema Schulpsychologie, damit Mobbing & Ausgrenzung frühzeitig erkannt wird weil es nicht sein darf, dass Kinder aufgrund von anders sein ausgegrenzt werden, Lebensraum für die Jugend und Öffis bei Nacht können wir noch viel verändern.

Die Themen Jugend, Bildung, LGBTIQ+-Rechte & Zusammenleben sowie Tierschutz und Europa liegen mir sehr am Herzen und dafür lohnt es sich mit liberaler und junger Politik Salzburg fit für die Zukunft zu machen!



Lebenslauf

Geburtsdatum: 8. April 2002
Staatsangehörigkeit: Österreichisch, Deutsch
Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Latein

Ausbildung:

2008-2012: Volksschule Freilassing

2012-2016: Realschule Freilassing
Zweig: europäisch-internationale Wirtschaft und Tourismus

2016-2018: Private Wirtschaftsschule Dr. Kalscheuer Traunstein

2018-2021: Bundeshandelsakademie

Seit 2021: Christian Doppler Gymnasium / Abendgymnasium Salzburg

Aktuelles politisches Engagement:

-Mitglied bei „NEOS - Das neue Österreich und liberales Forum“
-Mitglied bei „Junge Liberale NEOS – JUNOS“
-Aktiv bei NEOS Salzburg & JUNOS Salzburg
-Engagement bei überparteilichen Europa-NGO‘s & Programmen der EU
-Mitglied der HOSI Salzburg zum Engagement für Gleichberechtigung