Nikolaus Swatek

Frischer Wind für die Steiermark!

Nikolaus Swatek

Kandidiert für: Listenerste_r LTW Steiermark 2019
Vorwahl: Landtagswahl Steiermark 2019

  • aktualisiert:
    07.10.2019

Nikolaus Swatek

Frischer Wind für die Steiermark!

Die steirische Landespolitik hat in den letzten Jahren Staub angelegt.

Reformen und Fortschritte der „Reformpartnerschaft“ sucht man in der letzten Periode des Landtags vergebens. Die steirischen Landtagsparteien sind hauptsächlich an sich selbst und ihrer eigenen Macht interessiert. Ein Machtinteresse, das sogar so weit geht, nur aufgrund guter Umfragewerte Neuwahlen auszurufen. Damit haben wir die besten Jahre verschlafen. Statt in der Phase der Hochkonjunktur aktuelle Probleme zu bewältigen und uns fit für zukünftige zu machen, ist unser Schuldenstand ohne nachhaltige Investitionen weiter explodiert.

Es wird Zeit, die steirische Landespolitik wieder aufzuwecken und sie vom angesetzten Staub zu befreien. Es wird Zeit für einen frischen Wind, für mutige und innovative Ideen. Ideen, die die Steiermark fit für zukünftige Herausforderung macht und die derzeitigen endlich bewältigt. Im Nationalrat, aber auch im Grazer Gemeinderat zeigen wir tagtäglich wie eine Politik, die an übermorgen denkt, aussehen kann. Nicht ein Denken an den nächsten Wahltag, sondern an die nächste Generation. Genau das ist unsere Stärke. Eine Stärke, die wir endlich auch in den steirischen Landtag bringen müssen.
Mit der Erfahrung und dem Wissen, dass ich als Grazer Gemeinderat, aber auch als Landessprecher unserer Organisation sammeln durfte, bewerbe ich mich daher als euer Spitzenkandidat für die kommenden steirischen Landtagswahlen. Dabei werbe ich um euer Vertrauen und eure Unterstützung, uns NEOS in den steirischen Landtag führen zu dürfen.

Denn die Steiermark braucht uns. Als Kontrolleur für die Steuerzahlerinnen und Steuerzahler, als Kämpfer_Innen für die Transparenz und auch als starke Stimme für die beste Bildung und nachhaltige Finanzen. Nicht nur im Namen dieser Generation, sondern auch der Nächsten.

Gemeinsam schaffen wir den Einzug in den Landtag, gemeinsam sorgen wir für einen frischen Wind, der durch die ganze Steiermark weht und unser schönes Bundesland endlich fit für zukünftige Herausforderungen macht!


Lebenslauf

Geboren:
05.01.1991 in Graz

Ausbildung/berufliche Laufbahn:
1997 - 2001 Volksschule BIPS-Krones
2001 - 2005 HIB-Liebenau
2005 - 2009: BORG Monsbergergasse (TECMEDIA - Informations- und Kommunikationstechnologie),
2010 - 2013: Angestellter in einem technischen Büro
2010 - 2015: Bachelorstudium Technische Physik an der Technischen Universität Graz (BSc),
2013&2014: Angestellter in im Bereich der Elektroauto-Batterie Entwicklung
2016-2017: Angestellter im Bereich Social Media

Politische Laufbahn:
seit 2013 Mandatar der Bundesvertretung der Österreichischen HochschülerInnenschaft,
2014 Mitglied des Senats der Technischen Universität Graz,
2014 1. stv. Vorsitzender der Hochschülerinnen- und Hochschülerschaft an der TU Graz,
2015 bundesweiter Spitzenkandidat der JUNOS - Jungen Liberalen Studierenden bei der Wahl zur Österreichischen HochschülerInnenschaft,
2015 - 2017 Vorsitzender der JUNOS - Jungen liberalen NEOS Steiermark,
seit April 2017 Gemeinderat der Stadt Graz
seit Mai 2017 Landessprecher der Neos Steiermark


Beantwortete Fragen

Lieber Kandidat,

im Wahlkreis 3 und Wahlkreis 4 fehlen noch Unterstützungserklärung. Ohne diese können wir nicht antreten. Dazu zwei Fragen:
1.) Wie viele Unterstützungserklärungen hast du bereits gesammelt? Wie viele Stunden warst du schon auf der Straße?
2) Wie viele Unterstützungserklärung kannst du in der nächsten Woche noch besorgen?
Lg Flo — Florian