Wolfgang Altenstrasser

Was auch immer Du tust, tue es überlegt und bedenke die Konsequenzen!

Wolfgang Altenstrasser

Kandidiert für: Listenerste_r LTW Steiermark 2019
Vorwahl: Landtagswahl Steiermark 2019

  • aktualisiert:
    04.10.2019

Wolfgang Altenstrasser

Was auch immer Du tust, tue es überlegt und bedenke die Konsequenzen!

"Wenn du ein Schiff bauen willst,
dann trommle nicht Männer zusammen, um Holz zu beschaffen,
um Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen,
sondern lehre sie die Sehnsucht nach dem endlosen, weiten Meer."

  • Antoine de Saint-Exupéry

Es war Beate Meinl-Reisinger, in einer Diskussion auf Facebook, die mir meine "Sehnsucht nach dem Meer " (oder "Mehr") aufgezeigt hat.

Am Ende des Gesprächs hat sie mich gefragt, ob ich nicht Mitglied bei NEOS werden wollte. Als ich ernsthaft darüber nachgedacht habe, habe ich mich eher gewundert, warum ich nicht schon früher auf diese Idee gekommen bin.

Als mein Ur-Ur-Ur-Großvater (hoffentlich habe ich ihn jetzt weder älter noch jünger gemacht) 1848 auf den Straßen Wiens für mehr Bürgerrechte gekämpft hat, wurde er gefasst, eingesperrt und schliesslich, für seine politischen Überzeugungen zum Tod durch den Strang verurteilt. Seine blutjunge aber hochschwangere Frau ging daraufhin zum (damals erst ganz frischen und ebenfalls noch sehr jungen) Kaiser Franz Josef I und flehte um das Leben von meinem "Ur-Opa". Der Kaiser verschonte ihn wegen seines "dummen Lausbubenstreiches" unter der Bedingung, dass weder er noch einer seiner Nachkommen jemals wieder politisch aktiv werden würden.

Dieses Versprechen habe ich gebrochen, weil ich nicht mehr anders konnte. Entschuldige bitte, Opa!

NEOS verkörpert für mich die politische Stimme der Vernunft. Zwischen einem Bedarf (Österreich und seine Zukunft) und den sich logischerweise daraus ergebenden Lösungen führt eine klare rosa Linie. Diese Linie braucht keine Schnörksel, Pomp oder Umwege und konzentriert sich auf die wichtigen Dinge. Gleichzeitig ist sie mit der Art von Liebe zu seinem Land und der Leidenschaft verbunden, die es benötigt, um mich mitzureissen.

Darum ist NEOS für mich nicht nur die beste Wahl, sondern die einzige Wahl!


Lebenslauf

Persönliches
Geboren am 18.08.1971 in Wien IX
Gestorben am 18.08.1974 - 15 Minuten lang "klinisch tot"
glücklich verheiratet; eine Tochter aus einer früheren Beziehung
Präsenz- / Milizdienst abgeleistet als Unteroffizier bei der luftmobilen Infantrie / Jagdkommando

Ausbildung
1989: Naturwissenschaftliche Matura am BG / BRG Neunkirchen
2001: Sponsion im Diplomstudium Verfahrenstechnik an der TU Graz
2003: Ausbildung zum Analytischen Troubleshooter (Problemlöser) in Schottland
2013: Sponsion im berufsbegleitenden Masterstudium Unternehmensführung / Executive Management an der FH Wien für Management und Kommunikation

Beruf
2000 – 2001 Studienassistent an der TU Graz
2002 – 2004 Papieringenieur bei International Paper in Inverurie, Schottland
2004 – 2007 Manager für konzernweite Prozessinnovationen bei Mondi Business Paper Holding AG in Amstetten, Niederösterreich
2007 – 2008 Verfahrenstechniker und Produktmanager HIREC bei der Österreichischen Banknoten- und Sicherheitsdruck GmbH in Wien
2008 – 2015 Selbständiger Ingenieur und Unternehmensberater in Wien
2015 – 2016 Operativer Leiter (Chief Operations Manager) eines Abfallwirtschaftsprojektes bei West Coast Saubermacher Environmental im Sultanat Oman
2016 – heute Leiter Engineering und stellvertretender Leiter der Instandhaltung bei MAGNIFIN Magnesiaprodukte GmbH & Co KG in Breitenau am Hochlantsch, Steiermark

Persönliches Engagement
1981 – 1993 Pfadfinder und später Pfadfinderführer
1990 – 2001 Mitglied beim karitativen LEO Club Graz (Jugendorganisation von LIONS Clubs International), diverse Vorstandspositionen
1997 – 1999 Obmann der Aktivitas des Akademischen Papieringenieurverbandes Österreich
2010 – 2012 Studiengangs- und Jahrgangssprecher „Unternehmensführung“ an der FH Wien
Autor dreier publizierter Fachbücher