Markus Moll

Markus Moll

Kandidiert für: Weiterer Listenplatz
Vorwahl: Weitere Listenplätze Tirol 2022

  • aktualisiert:
    09.06.2022

Markus Moll

Motivationsschreiben – Markus Moll
Ich bin von meiner Ausbildung her Maschinenbauingineur und (nebenberuflich studiert) Betriebswirt. Beruflich war ich, bis auf sieben Jahre in einem Industriebetrieb (Plansee) und fünf Jahre bei einem deutschen Unternehmensberater, immer selbständig (seit 28 Jahren).
Ich würde mich als wirtschaftliberal bezeichnen, der Entscheidungen hauptsächlich faktenbasiert trifft und der so wenig Staat wie möglich und so viel wie nötig befürwortet, aber immer im sozialen Kontext. Die Eigenverantworung des Individiums sollte immer im Vordergrund stehen. Und dazu braucht es mündige, gut ausgebildete Bürger. Politik sollte Leitplanken setzten die immer motivations- und leistungsteigernd sind und nie das Gegenteil bewirken, wie es heute in sehr vielen Bereichen der Fall ist.
Deshalb habe ich bei den Neos eine Bewegung gefunden, die in Ihrer Ausrichtung grösstmöglich mit meinem eigenen idealen Weltbild übereinstimmt.
Meine Firma ist führend im Bereich Markt- und Wettbewerbsanalysen und Prognosen in der Edelstahlindustrie. In ‚normalen‘ Jahren bin ich 150 Tage im weltweiten Ausland unterwegs. Ich habe tagtäglich mit Führungskräften und Firmeneigentümern in der ganzen Welt zu tun. Das gibt mir die Möglichkeit wirtschaftliche und gesellschaftliche Systeme und Lösungen kennenzulernen und sie mit jenen in Österreich und Tirol zu vergleichen.
Ich bin aber auch täglich mit meinen 18 Mitarbeitern aus 8 Nationen (15 Akademiker) konfrontiert und
Meine Kernkompetenzen sind Wirtschaft, mit Schwerpunkt auf Gewerbe und Industrie und Unternehmensführung inklusive Strategie.
Ich denke dass meine Fähigkeiten auch auf Landesebene einen positiven Beitrag zur politischen Gestaltung und der Entwicklung von uns Neos leisten könnten. Auch finde ich es wichtig das ‚Team Oberland‘ mit meiner Bewerbung zu verstärken.


Lebenslauf

Biografie

Name:Markus A. Moll

  1. Juni 1962, Tirol, Österreich

Akademische Laufbahn:Maschinenbauingenieur
Master-Abschluss in Betriebswirtschaft,
Universität Innsbruck

•Vier Jahre bei PLANSEE (Marketing und Vertrieb), Weltmarktführer für Molybdän, Wolfram und Tantal.

•Fünf Jahre Marktanalyst bei einem deutschen Marktforschungs-unternehmen mit Schwerpunkt Edelstahl-Langprodukte und Nickellegierungen.

•Seit Mitte 1994 Geschäftsführer und leitender Marktanalyst der Firma SMR - Steel & Metals Market Research, welche Marktinformationen in Form von Einzel- und Multiclientstudien für die Spezialstahlindustrie in Europa, den USA und Asien erstellt. SMR beschäftigt derzeit siebzehn Mitarbeiter und hat ihren Hauptsitz im Tiroler Bezirk Reutte - im "Herzen der österreichischen Alpen", einem idealen Standort für die Beobachtung des globalen Spezialstahlmarktes!