Clemens Bernd Kastenhuber

Die Steiermark braucht Veränderung, die Steiermark braucht NEOS!

Clemens Bernd Kastenhuber

Kandidiert für: Weitere Liste LTW Steiermark 2019
Vorwahl: Weitere Listenplätze

  • aktualisiert:
    04.10.2019

Clemens Bernd Kastenhuber

Die Steiermark braucht Veränderung, die Steiermark braucht NEOS!

Die Politik der letzten Jahrzehnte in der Steiermark ist geprägt durch den Macht- sprich Verteilungskampf der beiden sogenannten Großparteien (zuletzt irrtümlich als „Reformpartner“ tituliert) unter zunehmender Beteiligung einer frech auftretenden rechtspopulistischen Partei, die ihr Stück des „Kuchens“ mit rückwärtsgewandten Konzepten einfordert. Die Bürger werden bei diesem Machtspiel der Großparteien, Parteieninteressen zugunsten, um wirkliche Reformen betrogen. Damit muss endlich Schluss sein!
Die anstehenden Probleme lassen sich nicht mit Konzepten aus dem vorigen Jahrhundert lösen. Die Steiermark braucht eine offene, zukunftsorientierte Politik, bei der man sich den Herausforderungen der Zukunft schonungslos stellt und auch wirklich relevante Themen nicht weiter unter den Tisch kehrt. Die Themen sind allseits bekannt. Jetzt ist es notwendig, vom Reden endlich zum Handeln zu kommen. Dazu braucht es zukunftsfitte Konzepte und Menschen, die solche einbringen, vertreten und umsetzen. Mit einem Wort: Dazu braucht es die NEOS im Steiermärkischen Landtag! Gerne möchte ich meinen Beitrag dazu leisten und mich gemeinsam mit NEOS diesen Herausforderungen stellen.


Lebenslauf

// Ausbildung
2006 - 2010 | Volksschule Pischelsdorf
2010 - 2014 | Unterstufe Gymnasium Hartberg (Musischer Zweig)
2014 - 2019 | Bundesoberstufenrealgymnasium (BORG) Hartberg
2014 | Naturwissenschaftlicher Zweig
2015 - 2019 | Musischer Zweig (Klassensprecher, Stv.-Schulsprecher)
2019 | Matura

// Berufslaufbahn
laufend | Diverse nebenschulische Praktika und Tätigkeiten


Beantwortete Fragen

Lieber Kandidat,

im Wahlkreis 3 und Wahlkreis 4 fehlen noch Unterstützungserklärung. Ohne diese können wir nicht antreten. Dazu zwei Fragen:
1.) Wie viele Unterstützungserklärungen hast du bereits gesammelt? Wie viele Stunden warst du schon auf der Straße?
2) Wie viele Unterstützungserklärung kannst du in der nächsten Woche noch besorgen?
Lg Flo — Florian
Hallo Clemens,
wie stehst Du persönlich zum Thema "Wahlrecht für in der Steiermark lebende Nichtösterreicher bei den Landtagswahlen"?
LG, Wolf — Wolfgang A.