Lukas Hosemann

Mit den Ideen von heute für die Zukunft von Morgen

Lukas Hosemann

Kandidiert für: Weitere Liste LTW Steiermark 2019
Vorwahl: Weitere Listenplätze

  • aktualisiert:
    04.10.2019

Lukas Hosemann

Mit den Ideen von heute für die Zukunft von Morgen

Weiß und grün. Die steirischen Landesfarben und meine Vision für die steierische Politik von morgen:

Eine weiße Weste:

Der demokratische Senator Edward Kennedy sagte einst:
„In der Politik ist es wie in der Mathematik: Alles was nicht ganz richtig ist, ist falsch.“

In Zeiten von Ibiza, Postenschacherei und abstrusen Spesenaffairen hat dieses Zitat nichts an seiner Aktualität verloren. Es ist alarmierend, wie die alten Großparteien unser Land unter sich aufteilen, sich an den äußersten Rand der Legalität begeben und der Anstand zunehmend aus der Politik verschwindet.

Aus diesem Grund kandidiere ich für jene Partei, deren Parteiprogramm bei A wie Anstand beginnt. In der Steiermark, für die ich kämpfe, hat schmutzige Politik keinen Platz mehr. Meine Steiermark der Zukunft ist vollkommen transparent und hat eine komplett weiße Weste.

Die grüne Mark:

Meine Steiermark der Zukunft ist das grüne Herz von Österreich.
Der Klimawandel ist das zentrale Thema der jungen Generation. Die Antworten auf die komplexen Fragen unserer Zukunft können mit Innovation und Investition in ökologische Zukunftsprojekte beantwortet werden. Die Wirtschaft darf hierbei jedoch nicht auf der Strecke bleiben! Ich möchte die Brücke zwischen Wirtschaft und Ökologie bauen, indem wir endlich das wirtschaftliche Potenzial von grünen Technologien nutzen. Möge die steirische Wirtschaft das Zugpferd für die österreichische Energiewende werden, damit die Steiermark zu einer echten grünen Mark wird.

Damit wir diese Vision zur Realität machen, brauche ich jedoch nun Deine Unterstützung im Vorwahlkampf. Ich hoffe auf Deine Stimme und dass wir gemeinsam diese Vision zur Realität machen können!


Lebenslauf

1996 Geboren in Graz

2014 Absolvent des Bischhöflichen Gymnasiums Graz

2015 Präsenzdienst Militärspital Graz Belgier Kaserne

2015 Beginn Studium Humanmedizin

seit 2018 ÖH Hochschulkoordinator Medizinische Universität Graz

2019 Spitzenkandidat ÖH Wahlen (Medunigraz)

Seit 2019 Mitglied Hochschulvertretung + Senat der Medizinischen Universität Graz