Florentina Mender

„Frauen, die nichts fordern, werden beim Wort genommen. Sie bekommen nichts.“ – Simone de Beauvoir

Florentina Mender

„Frauen, die nichts fordern, werden beim Wort genommen. Sie bekommen nichts.“ – Simone de Beauvoir

Die NEOS begeistern mich, da sie eine junge, moderne, liberale Bewegung sind, welche keine festgesetzte Meinung zu verschiedensten politischen Fragestellungen haben, sondern sich zu unterschiedlichen Themen, mithilfe von Expert_innen, eine fundierte und begründete Meinung erarbeiten und gezielt versuchen Lösungen zu finden.

Deshalb habe ich mich entschieden, für die NEOS auf der Liste der LTW in Vorarlberg 2019 zu kandidieren.

Mein persönliches politisches Anliegen ist die Förderung der Vielfalt in der
politischen Repräsentation. Ich finde es schade, dass ich als junge Frau, meist von
älteren Männern repräsentiert werde. Daher möchte ich vor allem Frauen in der Politik sowie in allen anderen gesellschaftlichen Bereichen fördern.

Vorarlberg ist ein innovatives Land, hat viele wunderbare Seiten und kann zahlreichen Ländern als Vorbild dienen. Jedoch habe ich den Eindruck, dass es vor allem in gesellschaftspolitischen Fragestellungen noch hinterher ist. Das zeigt sich bei dem Anteil der Frauen in der Politik, der Berufstätigen Frauen oder auch bei der Anzahl von Männern, welche in Vaterschaftsurlaub gehen, Teilzeit arbeiten oder in sozialen Bereichen tätig sind. Ich wünsche mir in Vorarlberg eine moderne Gesellschaft, in der es für jede und jeden möglich ist, ohne Rollenbilder, ihre oder seine individuellen Ziele zu erreichen, wobei das Land dafür die geeigneten Rahmenbedingungen bietet.


Lebenslauf

  • Ausbildung

2017 - Heute: Universität Zürich, Bachelor of Arts, Politikwissenschaft & Volkswirtschaft

2009 - 2016: Bundesgymnasium Dornbirn, Matura, Vertiefung Wirtschaft

2007 – 2008: Volksschule Dornbirn-Oberdorf

2005 – 2006: Holland Hall College Preparatory School Tulsa, OK USA

2003 – 2005: Cobb School Simsbury, CT USA

  • Praxiserfahrung

Juli - August 2018: Praktikum NEOS Parlamentsklub

Juni - Juli 2017: Bregenzerfestpiele GmbH, Mitarbeiterin Vertrieb

September - Dezember 2016: Europäischer Freiwilligendienst in Die, Frankreich

  • Weitere Erfahrungen

2015: Unternehmerprüfung der WKO mit ausgezeichnetem Erfolg
2012: Ski-und Snowboardlehrerinnenausbildung beim Vorarlberger Skiverband
(Skilehrerin der Skischule Lech am Arlberg während den Ferien seit 12/2012)
2014/2015: Schulsprecherin des Bundesgymnasium Dornbirn

  • Sprachkenntnisse

Deutsch Muttersprache
Englisch Verhandlungssicher
Französisch Fließend

  • Interessen

Bergsport
Internationale Politik
Kunst