Douglas Hoyos-Trauttmansdorff

Für eine Politik, die an uns glaubt!

Douglas Hoyos-Trauttmansdorff

Für eine Politik, die an uns glaubt!

Wenn man sich die österreichische Politik und vor allem die Parteien in den letzten Monaten so ansieht wird eines klar: NEOS wirkt!

Als ich vor vier Jahren auf der Straße stand, wurde mir oft erwidert: „Ihr kommt eh nicht rein“ oder „eine Stimme für euch ist eine verlorene Stimme“. Doch heute stehen wir da und haben es nicht nur geschafft inhaltliche Themen zu setzen. Nein, vor allem unsere Vorstellung davon, wie Politik aussehen soll, kommt langsam in den Altparteien an.

In der kommenden Nationalratswahl geht es darum zu zeigen, dass NEOS nicht nur wirkt, sondern dass NEOS auch bleibt. Denn es ist noch viel zu tun in diesem Land!

Im Nationalrat will ich vor allem das Sprachrohr für die Jungen sein. Junge Menschen, die eine Chance auf ein zukunftsfähiges Österreich verdient haben. Junge Menschen, die wie ich in einem vereinten Europa alt werden wollen. Junge Menschen, die Risiken eingehen um Innovationen voranzutreiben. Und junge Menschen, die ihr Leben selber in die Hand nehmen wollen.

Daher möchte ich folgende Themen mit NEOS vorantreiben:

҉ Innovationsstandort Österreich stärken
҉ Jungen Gründern nicht im Weg stehen
҉ Chancengerechtes Schulsystem
҉ Europa in eine neue Zukunft führen

Über all diesen Punkten steht für mich vor allem ein Anliegen: Die Freiheit des Einzelnen stärken. Österreich hat verlernt für das eigene Leben Verantwortung zu übernehmen. Wichtige Entscheidungen auch über private Themen werden von der Politik diktiert.

Ich möchte der Politik helfen, Vertrauen in die Menschen, die sie vertritt, wiederzufinden. Denn unser Land braucht Menschen, die an sich glauben. Und wir Europäer_innen brauchen nicht nur eine Bank, die an uns glaubt, sondern vor allem eine Politik, die an uns glaubt.


Lebenslauf

Geboren 1990 in Klagenfurt aufgewachsen in Niederösterreich und Kärnten.

Berufliche Laufbahn
seit Jänner: Projektmanagement Forstverwaltung Hornerwald-Raan
Oktober 2015 - November 2016: Gesamtprojektleiter KRAFTWERK NEOS
Oktober 2013 - September 2015: Leiter Mobilisierung NEOS
März 2011 - November 2011: Stv. Leiter Kletterpark GesmbH
Davor und Zwischendurch: Diverses während dem Studium: (Bankenpraktika, Agenturarbeit, Film und TV, usw...)

Politisches & Ehrenamtliches
seit 2014: Bundesvorsitzender JUNOS
seit 2016: Landessprecher NEOS NÖ
seit 2017: Mitglied des Vorstandes NEOS
2014 bis 2016: Landesfinanzreferent NEOS NÖ
2013 bis 2014: Landessprecher NEOS NÖ
2011 bis 2014: Generalsekretär/Bundesgeschäftsführer NEOS NÖ
2012 bis 2013: Landesvorsitzender JUNOS NÖ
2011 bis 2013: Vorstandsmitglied Absolventenverein Schola Hornana


Beantwortete Fragen

Beatles oder Rolling Stones? — Lukas Lametta
Hallo, hälst Du Zweistelligkeit für ein realistisches Ziel (>50%)? Wenn ja, mit welchem Thema würdest Du gerne in Regierungsverantwortung gehen? Grüße, J. — J
Hallo Douglas!
Ich würde mich freuen, wenn du deine Positionen zu folgenden Themen kurz skizzieren könntest:

-Rauchverbot (dafür/dagegen, wenn dafür aus welchem Grund?)
-Liberales Mietrecht* (dafür/dagegen, wenn dagegen warum?)
-Flat-tax (dafür/dagegen, wenn dagegen, welche Alternative schwebt dir vor?)
-Vereinheitlichung von Steuern auf EU Ebene (dafür/dagegen, wenn dafür, welches konkrete Modell schwebt dir vor?)
-Frauenquote (dafür/dagegen, wenn dagegen, gibt es Einzelfälle in denen du sie befürworten würdest?)
-Kern oder Kurz (wer ist/wäre der bessere Kanzler?)

Lg

*http://diepresse.com/home/innenpolitik/5001856/Neos_Vermieter-soll-ohne-Grund-kuendigen-koennen — anonym
1) Ist für Dich eine Koalition vorstellbar
A ohne Pensionsreform
B mit Erbschaftssteuer
C ohne Schuldenbremse
und was wären im jeweils anderen Fall deine persönlichen Konsequenzen?

2) Wenn NEOS das Zünglein an der Waage ist, engagiert du dich für Rot-Grün-NEOS oder Schwarz-Blau-Neos oder Schwarz-Grün-NEOS?

3) Kern und die SPÖ haben ihre Koalitionsbedingungen genannt. Wie sehen deine aus? — Erwin Krammer
Welches Wahlverhalten hattest du vor 2013? Welche Partei steht dir am zweitnächsten, zu welcher hast du die größte Distanz? — Luke Lametta
Hallo,
NEOS hat gerade im Vorstand ein Paper zum Thema "Generationenfairness" verabschiedet.
Die "nachfolgenden Generationen" sind ja schon immer ein wichtiges Anliegen von NEOS.
Was ist dein Anliegen für die Generation 50+ ?
Danke! — .
Christian Lindner hat in Deutschland gerade die Ehe für Alle zur Koalitionsbedingung gemacht. Wie stehst du a) zur Ehe für Alle und b) dazu, sie zur Koalitionsbedingung zu machen? — Fanni Gaismayer