Elisabeth Leitner-Rauchdobler

Bürgerinnenrevolution leben. Zukunft gestalten.

Elisabeth Leitner-Rauchdobler

Bürgerinnenrevolution leben. Zukunft gestalten.

Mit Engagement und Leidenschaft bin ich seit zwei Jahren Gemeinderätin in Linz. Ich bewerbe mich nun für ein Mandat im Nationalrat. Österreich braucht Veränderung und neue Ansätze, und ich möchte aktiv mitgestalten.

Nach fünfzehn Jahren Berufstätigkeit als Beraterin und Personalentwicklerin bei einer großen Regionalbank bin ich heute begeisterte Unternehmerin im Bereich Tourismus und Marketing und vertrete eine peruanische Firma in Europa. Ich habe mein Unternehmen in Europa erfolgreich platziert. Marketing und Vertrieb, das ist mein Metier. Ich weiß, wie Netzwerken funktioniert und habe heute Kontakt zu Partnern in 53 Staaten dieser Welt. Ein effektives Netzwerk - auch das brauchen wir bei NEOS. Dieses Know-How bringe ich ein.

Was sind meine politischen Herzensthemen für Österreich?

1.Wir brauchen ein starkes unternehmerisches Österreich. Ich bin Unternehmerin. Ich weiß, Selbständigkeit erfordert Mut, Kreativität, Engagement, Disziplin und Beharrlichkeit. Wir brauchen unternehmer- und wirtschaftsfreundliche Rahmenbedingungen, um Innovationen zu fördern und die Wirtschaft zu stärken. Denn eine starke Wirtschaft bedeutet Wohlstand und ein gutes Leben für alle Österreicherinnen und Österreicher.

2.Wir brauchen eine Bildungsreform, die die Bezeichnung Reform auch verdient. Ich bin Mutter von zwei Töchtern und durch meine eigenen Erfahrungen ist für mich Bildungspolitik ein besonderes Anliegen. Bildung ist die Basis und der Samen für die Zukunft. Wir müssen hier gemeinsam die Bildungsreform innovativ gestalten, die individuellen Talente fördern, zukunftsweisende Akzente setzen und endlich die Verantwortung für die kommenden Generationen übernehmen, damit Chancengleichheit, Fairness und Gerechtigkeit dauerhaft gewährleistet sind.

3.Ich bin begeisterte Europäerin. Ein starkes und geeintes Europa ist für mich nicht nur das erfolgreichste Friedensprojekt der Geschichte, sondern auch die Basis, um für alle Europäerinnen und Europäer Freiheit zu garantieren und Wohlstand zu schaffen. Deswegen möchte ich mich aktiv für Europa einsetzen, damit auch die kommenden Generationen von diesem Friedensprojekt profitieren. Ein vereintes Europa ist für mich die Antwort auf die Probleme unserer Zeit wie Klimaschutz, Globalisierung, Steuerflucht oder Migration und Flüchtlingsschutz. Ich wünsche mir mehr transparente Prozesse und Entscheidungen und verstärkte Einbindung der Bürgerinnen und Bürger.

In meiner Freizeit gehe ich gerne in die Berge. Hier bedarf es überlegter Seilschaften, um gemeinsam vorwärts zu kommen. Anpacken und Umsetzen - dafür stehe ich. Mit Kompetenz und Verbindlichkeit. Ich vertraue auf eure Stimme.



Lebenslauf

Lebenslauf

Familienstand:verheiratet
Kinder: Ines (geb. 1995) und Katja (geb. 1997)

Beruflicher Werdegang

Jänner 2008 - heuteReisebüro (Einzelunternehmerin)
Marketing und Vertrieb für “Mountain Lodges of Peru“ (www.mountainlodgesofperu.com)
•Identifikation und Betreuung von Reiseveranstaltern in Europa
•Pressebetreuung
•Organisation und Durchführung von Inforeisen für Reiseveranstalter und Journalisten

November 1990 – Jänner 2007Raiffeisenbank Region Gallneukirchen
Reichenauerstraße 6-8, 4210 Gallneukirchen
•Privatkunden- und Firmenkundenbetreuung
•Personalentwicklung
•Bankstellenleiterstellvertreterin

Akademische Laufbahn

Oktober 1991 - Jänner 2004Studium der Betriebswirtschaft an der Johannes Kepler Universität Linz
Studienzweig: Betriebswirtschaft
Schwerpunkt: Marketing und Organisation
Thema der Diplomarbeit: Multi Channel Banking als Instrument im Customer Relationship Marketing
Abschluss: Magistra der Sozial-und Wirtschaftswissenschaften

Berufsausbildung

Jänner 2007 - August 2007Ausbildung und Befähigungsprüfung für das Gewerbe der Reisebüros

Weiterbildungen

Aufsichtsratskompetenz kompakt
WIFI-Unternehmer-Akademie
Oktober 2016

Diplom in “Political Leadership and Campaigning”
European Women’s Academy
Trainingseinheiten und Workshops in den Bereichen:
-Values, Goals and Strategy
-Image Building
-Campaigning
März – August 2016

Überparteiliches Polit-Training FRAUEN.MACHT.POLITIK
Veranstaltet von Frauenreferat des Landes Oberösterreich
Jänner – September 2015

Diverse Weiterbildungsseminare wie beispielsweise Projekt-Management, Moderationstraining, Social Skills

Sprachkenntnisse

Englisch, Spanisch und Französisch

Hobbys & Interessen

Vorstand in NGO Yanapana Peru (www.yanapana.org)
Präsidentin Lions Club Linz Biophilia (linz-biophilia.lions.at)
Lesen, Kultur, Reisen, Wandern


Beantwortete Fragen

Wie erreichen wir es, dass auch die Kinder jener Eltern, die nicht in der Lage oder nicht willens sind, sich zu integrieren, an Bildung und Gesellschaft teilhaben? — Johannes Lutz
Beatles oder Rolling Stones? — Luke Lametta
Hallo, hälst Du Zweistelligkeit für ein realistisches Ziel (>50%)? Wenn ja, mit welchem Thema würdest Du gerne in Regierungsverantwortung gehen? Grüße, J. — J
Christian Lindner hat in Deutschland gerade die Ehe für Alle zur Koalitionsbedingung gemacht. Wie stehst du a) zur Ehe für Alle und b) dazu, sie zur Koalitionsbedingung zu machen? — Fanni Gaismayer