Elisabeth Taudes

" Es gibt nichts Mächtigeres auf der Welt, als eine Idee deren Zeit gekommen ist" Victor Hugo

Elisabeth Taudes

" Es gibt nichts Mächtigeres auf der Welt, als eine Idee deren Zeit gekommen ist" Victor Hugo

Die Zeit ist gekommen für Frauen wie mich in der Politik: mutig und stark, voller Lebensenergie. Diese Frauen sind aber auch fordernd und haben Durchsetzungsvermögen wenn es um unseren Weg der Veränderung geht.
Ich bin eine Frau mit Hands-on Qualitäten und übernehme gerne Verantwortung, stehe für ins Tun zu kommen- Ideen umsetzen.
Ich habe einen ausgezeichneten Blick für das große Ganze, und möchte meine Fähigkeiten und Talente gerne einsetzen für ein besseres Österreich, für NEOS, für uns alle.
Ich bin aus tiefsten Herzen überzeugt, da wir ein sehr starkes Team sind, daß wir gemeinsam eine wirklich große politischen Veränderung bewirken können!



Lebenslauf

In wurde in Wien, Leopoldstadt, 1970 geboren und bin auch hier aufgewachsen und in die Schule gegangen.
1987 Abschluss der Gastgewerbefachschule am Judenplatz
über 20 Jahre Erfahrung in der Spitzengastronomie zuletzt Restaurantleiterin und Sommeliére.
2013 Ausbildung zur Lebens-und Sozialberaterin und Mediatorin
Seit etwa 3 Jahren bin ich selbstständige Lebens- und Sozialberaterin und Mediatorin.
Vor über 2 Jahren bin ich noch etwas unbedarft hereinspaziert und habe aber sofort angedockt bei der NEOS Familie, hauptsächlich in der Bezirksarbeit Josefstadt. Seither ist meine politische Arbeit rasant gewachsen - ich leite das ZGNW 50+ Wien und bin Mitglied des Bundesvorstandes der UNOS.


Beantwortete Fragen

Beatles oder Rolling Stones? — Lukas Lametta
Hallo, hälst Du Zweistelligkeit für ein realistisches Ziel (>50%)? Wenn ja, mit welchem Thema würdest Du gerne in Regierungsverantwortung gehen? Grüße, J. — J
Wirst du morgen mit NEOS auf der Regenbogenparade sein? (Wenn nein: Warum nicht?) — Dominik
Werter Kandiat_in!
Innere Sicherheit im Staate Österreich, bezeichnet den Schutz der Gesellschaft und des Staates vor Kriminalität, Terrorismus und vergleichbaren Bedrohungen, die sich aus dem Inneren der Gesellschaft selbst heraus entwickeln. Bekanntlich kommt Österreich in dieser Materie ganz gut weg!
Wie und was würdest du bei NEOS als Mandatar_in gestalten, um diese noch zu verbessern?
Ist NEOS in deinen Augen im Programm und medialen Auftritt mit innerer Sicherheit gut vertreten?
Beste Grüße Werner Burger — Wener Burger
In der österreichischen Politik ist es wie in den meisten österreichischen Haushalten: Männer kümmern sich um die "wichtigen" Ressorts: Finanz, Wirtschaft, Verteidigung, Repräsentation und die Frauen um alles "emotionale - nicht rationale": Kinder, Familie, Bildung, Gesundheit usw.
Was sind deine Gedanken dazu? Wo würdest du dich bei einem Einzug positionieren wollen? Soll man etwas an dieser Situation überhaupt etwas verändern oder ist es genetisch veranlagt?

Freue mich auf Deine Antwort! Liebe Grüße — Maria Helienek
Hallo,
NEOS hat gerade im Vorstand ein Paper zum Thema "Generationenfairness" verabschiedet.
Die "nachfolgenden Generationen" sind ja schon immer ein wichtiges Anliegen von NEOS.
Was ist dein Anliegen für die Generation 50+ ?
Danke! — .
Christian Lindner hat in Deutschland gerade die Ehe für Alle zur Koalitionsbedingung gemacht. Wie stehst du a) zur Ehe für Alle und b) dazu, sie zur Koalitionsbedingung zu machen? — Fanni Gaismayer
Liebe_r Kandidat_in,

Wir hatten 2013 bei der Generation 50+ wesentlich bessere Wahlergebnisse als bei allen nachfolgenden Wahlen.

Wie meinst Du können wir diese wichtige Wähler_innengruppe (wieder) für uns gewinnen - natürlich ohne das jugendliche Image von NEOS in Frage zu stellen oder die jüngeren Wähler_innen zu vergraulen? — #