Engin Alkan

I sog: Zeast kummt da Mensch!

Engin Alkan

I sog: Zeast kummt da Mensch!

Ich liebe Österreich - ich liebe Europa!
Demokratie, Menschen-, Frauen- und Kinderrechte sind mir genauso wichtig wie die Rechte der LGBT Community. Ich trete ein für Religions-, Meinungs- und Pressefreiheit & Medienunabhängigkeit. Niemand steht über den Gesetzen - Rechtstaatlichkeit, ohne Wenn und Aber, gehört weiterhin geschützt.
Als Austro-Türke mit kurdisch-alevitischen Wurzeln, als westlich orientiertes Gastarbeiterkind, aufgewachsen zwischen unterschiedlichen Kulturen und Religionen, als Unternehmer, als Vater und als liberaler Mensch setze ich mich mit voller Kraft ein für:

1) Einen schlanken & fitten Staat Österreich
2) ein modernes & freies Bildungssystem
3) für Unternehmertum
4) für Mütter & Kinder
5) und für Chancengleichheit.

Ich glaube an ein starkes Österreich, das durch Vielfalt und Chancengleichheit und durch ein modernes & freies Bildungssystem kluge, kreative Köpfe unterstützt und fördert. Durch Förderung dieser Potenziale entstehen Innovationen in Technik, Kunst & Kultur, die den Wirtschaftsstandort Österreich enorm stärken und den Lebensstandart sichern.
Ich wünsche mir mutige Politiker_innen, die die Interessen der Bürger_innen vertreten, notwendige Rahmenbedingungen schaffen und längst überfällige Reformen endlich umsetzen.
Wenn wir wollen - dann können wir gemeinsam diesen NEUSTART initiieren.

Wenn auch Du, so wie ich, diesem Theater nicht mehr zusehen kannst & die Nase voll hast von Reformverweigerern, Sesselklebern und Besserwissern, dann TU etwas!
Das ist der richtige Moment: Mach mich zu Deiner Stimme im Hohen Haus. Danke!



Lebenslauf

geboren am 14.11.1975 in Istanbul, seit dem fünften Lebensjahr in Österreich, aufgewachsen in Hainburg/D., wohnhaft in Wien, verheiratet, 2 Töchter.

Ausbildung:

Volksschule in Hainburg
Hauptschule in Hainburg
Handelsschule in Bruck/L.
Aufbaulehrgang in Wien X.

bisherige berufliche Tätigkeitsfelder:

Wiener Flughafen (Lauda Air, Singapore Airlines, SFS)
Eventmanagement (Mozaik GmbH)
Versicherungsaussendienst (Merkur AG, Uniqa AG)
seit 2008 nebenberuflich Unternehmer
seit 2014 aus Leidenschaft hauptberuflich Unternehmer (Inhaber ILTORSO e.U.)
seit 2015 geschäftsführender Gesellschafter und Gründer von miacasa KG

ehrenamtliche Tätigkeiten bei NEOS:

1) Leiter TN Integration
2) UNOS Mandatar in der WK-Wien (Sparte Einzelhandel mit Mode & Freizeitartikel)


Beantwortete Fragen

Hallo, hälst Du Zweistelligkeit für ein realistisches Ziel (>50%)? Wenn ja, mit welchem Thema würdest Du gerne in Regierungsverantwortung gehen? Grüße, J. — J
Wirst du morgen mit NEOS auf der Regenbogenparade sein? (Wenn nein: Warum nicht?) — Dominik
Werter Kandiat_in!
Innere Sicherheit im Staate Österreich, bezeichnet den Schutz der Gesellschaft und des Staates vor Kriminalität, Terrorismus und vergleichbaren Bedrohungen, die sich aus dem Inneren der Gesellschaft selbst heraus entwickeln. Bekanntlich kommt Österreich in dieser Materie ganz gut weg!
Wie und was würdest du bei NEOS als Mandatar_in gestalten, um diese noch zu verbessern?
Ist NEOS in deinen Augen im Programm und medialen Auftritt mit innerer Sicherheit gut vertreten?
Beste Grüße Werner Burger — Wener Burger
Man wird ja leider doch öfters mit der Innenpolitik der Türkei in Österreich konfrontiert, wie stehst du zur PKK-Thematik und haltest du das für richtig, dass gewisse Terrorfahnen auf den Straßen Österreichs geschwenkt werden (Öcalan, PKK) ? — Ahmet
In der österreichischen Politik ist es wie in den meisten österreichischen Haushalten: Männer kümmern sich um die "wichtigen" Ressorts: Finanz, Wirtschaft, Verteidigung, Repräsentation und die Frauen um alles "emotionale - nicht rationale": Kinder, Familie, Bildung, Gesundheit usw.
Was sind deine Gedanken dazu? Wo würdest du dich bei einem Einzug positionieren wollen? Soll man etwas an dieser Situation überhaupt etwas verändern oder ist es genetisch veranlagt?

Freue mich auf Deine Antwort! Liebe Grüße — Maria Helienek
Hallo,
NEOS hat gerade im Vorstand ein Paper zum Thema "Generationenfairness" verabschiedet.
Die "nachfolgenden Generationen" sind ja schon immer ein wichtiges Anliegen von NEOS.
Was ist dein Anliegen für die Generation 50+ ?
Danke! — .
Ich gratuliere dir zu deiner Kandidatur. Angenommen die NEOS, natürlich mit dir, schaffen es in die Regierung. Welche konkreten Ziele würdest du dir für die außenpolitische Lage setzen (EU-Arme (möglich oder nur eine Idee), Partnership for Peace (weiterverfolgen oder austreten), Neutralität Österreichs, Verhältnis zu Russland und USA und NATO)? Ich kenne die Positionspapiere von den NEOS ganz gut nur sind sie mir zu schwammig. Mich würde deine Meinung sehr interessieren. Danke und LG — Nice
Solltest du in den Nationalrat entsandt werden, was wird dein erster Antrag, deine erste Anfrage sein?
Grüße Max — Max Graf
Christian Lindner hat in Deutschland gerade die Ehe für Alle zur Koalitionsbedingung gemacht. Wie stehst du a) zur Ehe für Alle und b) dazu, sie zur Koalitionsbedingung zu machen? — Fanni Gaismayer
Lieber Engin,
Ich freue mich, dass du kandidierst und überlege mir dich zu wählen! Nachdem ich dich nicht persönlich kenne, hätte ich einige Fragen an dich um deine inhaltliche Positionierung besser zu verstehen:

1, Was sind deine Kernforderungen um den Wirtschaftsstandort Österreich attraktiver zu machen?

2, Wie stehst du zum Thema islamischer Extremismus und Antisemitismus? Wie kann Extremismus bekämpft werden ohne Grundrechte einzuschränken? Was würdest du gegen Bewegungen wie BDS machen, die die Vernichtung Israels fordern?

3, Wie stehst du zum Thema grüne Gentechnik?

4, Wie stehst du zur Legalisierung von Cannabis (wie sie im Neos Programm gefordert wird)?

5, Wie stehst du zu Tierversuchen?

6, Was sind deine Vorschläge gegen den derzeitigen Mangel an IT-Fachkräften? — Florian