Katharina Kainz

walk the talk

Katharina Kainz

walk the talk

Nur Jammern war mir immer schon zu wenig.
Als Wienerin kenne ich die Neigung vieler Mitmenschen, stets ihren Grant auf die Welt kundtun zu müssen, selber aber nicht bereit sind ihren Beitrag zur Verbesserung zu leisten.

Mit meinem Engagement in der ÖH-Wahl konnte ich zeigen, dass ich nicht nur für meine politische Überzeugung eintrete, sondern auch bereit bin aktiv dafür zu kämpfen und dabei mein ganzes Herzblut einsetze. Das gilt ganz besonders für unsere Freiheit, die unter dem Deckmantel vermeintlicher Sicherheit zunehmend bedrängt wird. Diesen grundlegenden Baustein unserer Demokratie gilt es zu verteidigen. Dafür werde ich mich stark machen!


Lebenslauf

geboren 1993 in Wien

Ausbildung:

Studium der Rechtswissenschaft und Politikwissenschaft an der Universität Wien (seit Oktober 2013)

Reife- und Diplomprüfung an der Schule Bergheidengasse mit dem Schwerpunkt Hotel- und Gastronomiemanagement (Abschluss Juni 2013)

diverse Praktika in der Hotellerie, Gastronomie und Kinderbetreuung

Zusatzqualifikationen:

Sprachen: Englisch, Italienisch, ÖGS Grundkenntnisse
Mandatarin in der Bundesvertretung der ÖH für die JUNOS Studierenden
Hochschulkoordinatorin der Uni Wien für die JUNOS Studierenden
Ausbildung zum Babysitter beim Roten Kreuz
Jungsommelierausbildung
Jungpatisserieausbildung
Ausbildung zur Barista


Beantwortete Fragen

Hallo, hälst Du Zweistelligkeit für ein realistisches Ziel (>50%)? Wenn ja, mit welchem Thema würdest Du gerne in Regierungsverantwortung gehen? Grüße, J. — J
Wirst du morgen mit NEOS auf der Regenbogenparade sein? (Wenn nein: Warum nicht?) — Dominik