Rico Winter

Mit liberaler Politik Salzburg fit für die Zukunft machen

Rico Winter

Kandidiert für: Weiteres Mitglied des Landesteams
Vorwahl: Nachwahl Weiteres Mitglied Landesteam

  • aktualisiert:
    06.05.2022

Rico Winter

Mit liberaler Politik Salzburg fit für die Zukunft machen

Die Jugend ist politisch gesehen nach wie vor sehr unterrepräsentiert da uns nicht zugetraut wird Verantwortung zu tragen. Mehr Diversität in der Legislative und Exekutive unseres Landes ist essentiell für eine größtmögliche Repräsentation der Bürgerinnen und Bürger. Das gleiche gilt für unser Landesteam!

Mir ist wichtig Probleme welche unsere Jugend und allen queeren Menschen betreffen zu lösen. Es kann nicht sein, dass Schüler_innen und Studierende nicht gehört und geholfen werden wenn es bei Themen wie Leistung, Outing, Mobbing oder soziale Schwierigkeiten Probleme gibt. Oder, dass Stand jetzt immer noch Menschen aufgrund von Geschlecht, Sexualität oder Herkunft diskriminiert werden obwohl dies durch die Politik nachhaltig zum besseren verändert werden kann. Es gibt enorm viele Missstände und dafür lohnt es sich wenn man sich aktiv einbringt. Damit wir Salzburg gemeinsam mit konstruktiven und pragmatischen Ideen sukzessive zum Besseren verändern!

Mit mir als Mitglied des Landesteams hätte NEOS als junges, engagiertes Mitglied welches für eine kooperative Zusammenarbeit steht und zugleich als Stimme der Jugend und der LGBTIQ+-Community dazu beiträgt, dass wir NEOS auch in diesem Bereich stärke zeigen ist es mir eine Ehre für einen Platz als Mitglied des Landesteams zu kandidieren.


Lebenslauf

Ausbildung:

2008-2012: Volksschule Freilassing

2012-2016: Realschule Freilassing
Zweig: europäisch-internationale Wirtschaft und Tourismus

2016-2018: Private Wirtschaftsschule Dr. Kalscheuer Traunstein

2018-2021: Bundeshandelsakademie

Seit 2021: Christian Doppler Gymnasium / Abendgymnasium Salzburg

Aktuelles politisches Engagement:

-Kandidat zur Salzburger Landtagswahl 2023 für NEOS Salzburg
-Mitglied bei „NEOS - Das neue Österreich und liberales Forum“
-Mitglied bei „Junge Liberale NEOS – JUNOS“
-Aktiv bei NEOS Salzburg & JUNOS Salzburg
-Engagement bei überparteilichen Europa-NGO‘s & Programmen der EU
-Mitglied der HOSI Salzburg zum Engagement für Gleichberechtigung