Dagmar Klingler

Am Anfang jeder Chance steht die beste Bildung.

Dagmar Klingler

Am Anfang jeder Chance steht die beste Bildung.

Meine Leidenschaften, Sehnsüchte und Visionen:

@ Bildungsoffensiven #Tirol #TirolerLösungen

@ Geschlechtersensible Pädagogik #liberal

@ Bildung von Anfang an #ab1.Lebensjahr

@ flexible, beste Kinderbetreuung #überall #immer #Tag #Nacht #Wochenende #Ferien

@ pädagogische Differenzierung auf allen Ebenen #Chancengerechtigkeit

@ Lehrstellenbesetzung gemäß standortbezogener Schulkonzepte #wegmitdemFilz

@ Verwaltung reduzieren #Digitalisierung

@ Vertrauen in Schulen #Parteibuchraus

@ Autonomie der Schulen #Talenteblühen

@ gelingende Integration #lebenundlieben

@ Arbeitsrechtliche Bedingungen in Schulen #Ausstattung

@ Unterstützung der Schulen durch die Bildungsdirektion #Synergiennützen

@ unsere Kinder #unsereZukunft

@ Bildung stärken #NEOS
@ Flügel heben!

Ich bin
Tochter seit 1968
Schülerin seit 1974
Studentin seit 1986
Pädagogin seit 1989
Lehrerin seit 1989
Mutter seit 1999
Psychologin seit 2005
Ausbildnerin seit 2006
Schulleiterin seit 2008
NEOS Gemeinderätin seit 2018
to be continued

Ich lebe die Bildung.
In Zeiten wie diesen leide ich die Bildung.
Daher packe ich an.
Daher bin ich NEOS.

Dafür möchte ich mich im Erweiterten Landesteam einbringen.

Flügelheben!


Lebenslauf

Dipl.Päd. Mag. Dagmar Klingler-Newesely

Persönliche Daten
Geburtsdatum: 03. 01. 1968

Geburtsort: Hall in Tirol

Geburtsdatum des Kindes: 10. 04. 1999


Schulbildung
1974 – 1978 Volksschule Amras

1978 – 1986 Bundesgymnasium Innsbruck – Sillgasse

1986 Reifeprüfung


Berufsausbildung
1986 – 1989 Pädagogische Akademie der Diözese Innsbruck – Zams

1989 Lehramtsprüfung für Volksschulen


Ausgeübte Lehrtätigkeit
1989 – 1991 VS Zell im Zillertal

1991 – 1996 VS Mils bei Hall

1996 – 2008 VS Hötting in Innsbruck

seit 2006 Referentin der Pädagogischen Hochschule Innsbruck

2007 – 2010 Referentin des Roten Kreuzes Innsbruck


Ausgeübte Führungstätigkeit
2006 – 2008 Stellvertretung der Schulleitung, VS Hötting

2007 – 2010 Leitung des Kriseninterventionsteams Innsbruck

seit 2008 Schulleitung der VS Hötting


Studium
SS 2000 – SS 2005 Studienrichtung Psychologie, Universität Innsbruck

WS 2004/05 Tutorien an der Universität Innsbruck

2005 Verleihung des akademischen Grades Mag. Rer. Nat.

SS 2003 – SS 2005 Psycho- Therapeutisches Propädeutikum, Universität Innsbruck

2005 Abschluss Psycho-Therapeutischen Propädeutikum, Akademie f. Sozialarbeit/ Salzburg


Praktika
2003 – 2004 Gedächtnissprechstunde der Psychiatrie, Medizinische Universität Innsbruck

2004 – 2005 Kognitive Neurologie und Neuropsychologie, Medizinische Universität Innsbruck


Sonstige Ausbildungen und Tätigkeiten
1993 – 1996 Ausbildungslehrgang für Erziehungs- und Jugendberater

1996 – 1998 Beratungstätigkeit am Zentrum für Ehe- und Familienfragen

2000 Ausbildung zur Rainbows-Gruppenleiterin

2000 – 2001 Leitung von Rainbows-Gruppen

1996 – 2001 diverse Fortbildungsveranstaltungen zum Thema Mediation

2005 – 2006 Ausbildung zur Krisenintervention und Stressverarbeitung

2006 – 2011 ehrenamtliche Mitarbeit im Kriseninterventionsteam des Roten Kreuzes, Innsbruck

2006 – 2008 „Internationale Tagung zur Krisenintervention und Notfallpsychologie“

2008 – 2010 Lehrgang für Schulmanagement


2010 – 2011 Bundesdiplomlehrgang „Lösungsfokussiertes Führen“

seit 2010 Bezirksleiterin des Österreichischen Jugendrotkreuzes in Innsbruck
seit 2010 Leitung von Bezirkstagungen des Österreichischen Jugendrotkreuzes

Politische Tätigkeiten, Mitgliedschaften, Kandidaturen
keine, bis 16.3.2017 Beitritt NEOS

seit 25.5.2018 NEOS-Gemeinderätin der Landeshauptstadt Innsbruck