Katharina Koitz

„Whatever the problem, be part of the solution. Don't just sit around pointing out obstacles." Fey

Katharina Koitz

„Whatever the problem, be part of the solution. Don't just sit around pointing out obstacles." Fey

Schon in der Volksschule begann ich mich für die politischen Geschehnisse zu interessieren. Je älter ich wurde, desto größer wurde mein Wunsch aktiv an der Politik teilzunehmen und mehr zu ihrer Entwicklung beizutragen, als nur meine Stimme bei Wahlen abzugeben.

Meine Lieblingsfarbe ist pink, aber natürlich war nicht das der Grund, warum ich mich entschieden habe, NEOS mit ganzem Herzen zu unterstützen. Ich verbinde mit NEOS mutige, ehrliche und bürgerorientierte Politik. Wir sind eine verantwortungsvolle Bürgerbewegung - innovativ und authentisch.
Über Politik schimpfen kann jede/r – Ich möchte selbst anpacken. NEOS hat mich als liberale Partei vollkommen überzeugt. Somit fasste ich den Entschluss als aktives Mitglied beizutreten.
Vor allem liegt mir die Bekämpfung populistischen Tendenzen in der Politik am Herzen. Ich wünsche mir aufrichtige und überlegte Politik(er/innen) am Schalthebel sitzen.

Ich möchte einen jungen Blick auf die Politik NEOS Tirol einbringen und für meine Generation sprechen. Es braucht unbedingt eine Mischung aus erfahrenen alten Hasen und jungen Anpacker/innen/n, die voller Optimismus und Tatendrang frischen Wind in die Gremien bringen.
Ich sehe mich selbst als diese Stimme der jungen Leichtigkeit, die es benötigt, um Probleme aus neuen Blickwinkeln betrachten zu können.
So können wir GEMEINSAM couragiert und innovativ voran schreiten.

Es geht darum NEOS inhaltlich und organisatorisch weiterzubringen.
Wir stehen für zielorientierte Politik. Als ehemalige Leistungssportlerin bin ich pragmatisch und ergebnisorientiert. Der Fokus darf nicht auf Problemen liegen sondern muss auf deren Lösungen und der besten Umsetzung dieser gerichtet sein.
„Politik ist der Ort, an dem wir ausmachen wie wir miteinander leben“. Ich möchte an diesen Ort reisen und gemeinsam mit NEOS Tirol daran arbeiten, dass dieser Ort ein attraktiver ist.


Lebenslauf

Am 17.10.1998 wurde ich in Innsbruck geboren. Seit meinem ersten Lebensjahr wohne ich in Zirl. In meiner Kindheit begann ich mit dem Laufsport, in dem ich bis zu meinem 18. Lebensjahr professionell aktiv war.
Ich besuchte die Volksschule in Zirl und wechselte danach in das wirtschaftliche Realgymnasium der Ursulinen. Die Matura passierte ich am Sportborg in Innsbruck. Anschließend begann ich mit dem Studium der Rechtswissenschaften an der Leopold-Franzens Universität.