Patrick Pallhuber

Schau durch die pinke Brille und du wirst viele Dinge anders sehen!

Patrick Pallhuber

Schau durch die pinke Brille und du wirst viele Dinge anders sehen!

Ich möchte mich im Gemeinderat in Innsbruck engagieren, weil ich diese Stadt liebe und mich aktiv an der Gestaltung unseres Lebensraumes beteiligen will. Besonders wichtig sind mir die Themen Bildung, Entrepreneurship, Bürokratie (also weniger Bürokratie versteht sich) und das soziale Zusammenleben. Ich sehe mich als Mitglied in einem dynamischen und an die Zukunft denkenden Gemeinderatsteam der NEOS Innsbruck, um dort Missstände aufzuzeigen und pinke Lösungen zu liefern.



Lebenslauf

Ich bin 32 Jahre alt und arbeite seit 2011 als Lehrer_innenbildner und Leiter der Servicestelle für Controlling und Qualitätsmanagement an der Pädagogischen Hochschule Tirol. Ich habe am Management Center Innsbruck das Diplomstudium Wirtschaft und Management und das Masterstudium International Business abgeschlossen. Meine Vertiefungsbereiche waren zum einen Personal- und Changemanagement und zum anderen interkulturelle Sensibilität.
Derzeit befinde ich mich auch im PHD-Studium Management an der SOWI Innsbruck und arbeite an meiner Dissertation zum Thema "Der Nutzen von Lehre und Matura".


Beantwortete Fragen

Lieber Patrick,

um noch etwas mehr von dir zu erfahren, möchte ich dich (analog zu allen anderen Kandidatinnen und Kandidaten der bevorstehenden Landtagswahl und Gemeinderatswahl) bitten, folgende Aussagen zu vervollständigen:

1.) Mut ist für mich...
2.) Freiheitsliebe ist für mich...
3.) Innovation ist für mich...
4.) Tirol/Innsbruck ist für mich..


Danke im Voraus und viel Erfolg,
Mike — Mike P.