Dieter Schirak

Tirol muss bürgernah und transparent werden

Dieter Schirak

Tirol muss bürgernah und transparent werden

Seit 06/2017 bin ich Mitglied bei neos. Ich hatte kein Schlüsselerlebnis um politisch tätig zu werden. Es war ein langsamer beharrlicher Prozess. Wie wir alles wissen, nur Unkraut wächst schnell. :-)
Der Prozess endete mit der Mitgliedschaft bei neos. Da neos eine Bürgerinnen- Bürgerbewegung ist wie ich sie mir vorstelle.
Ich kam gleich in den Genuss des Wahlkampfes für die Nationalratswahlen. Tolle Gespräche mit den Bürgerinnen und Bürger bei Flyer Aktionen oder Tür zu Tür und das super Team bei neos Tirol haben mich dazu bewogen bei dieser Wahl als Kandidat anzutreten.

Es gibt viele Themen in Tirol bei denen neos sicherlich gut Lösungen anbieten kann.
Bei folgenden Themen möchte ich mich gerne vertieft einbringen (Alphabetisch):

  • Digitale Zukunft
  • Erwachsenen Bildung
  • Leistbares Wohnen
  • Tierschutz
  • Transparenz
  • Umwelt - Gesundheit


Lebenslauf

Dieter, Schirak - Ing.
Geboren:17. April 1969, in Waidhofen a.T,
Hauptwohnsitz: Innsbruck
Familienstand: Geschieden, Kinder - (Stief)Tochter[23] mit bezauberten Enkeltochter[3] :-)
Beruf: Entwicklungsingenieur - Entwicklung von Hard- Software

1989 – 1991: Abendschule - Werkmeister für industrielle Elektronik
2005 – 2009: Abendschule - HTL für technische Informatik
2009: Matura
1998 : Beschäftigt bei el-com engineering


Beantwortete Fragen

Lieber Dieter,

um noch etwas mehr von dir zu erfahren, möchte ich dich (analog zu allen anderen Kandidatinnen und Kandidaten der bevorstehenden Landtagswahl und Gemeinderatswahl) bitten, folgende Aussagen zu vervollständigen:

1.) Mut ist für mich...
2.) Freiheitsliebe ist für mich...
3.) Innovation ist für mich...
4.) Tirol/Innsbruck ist für mich..


Danke im Voraus und viel Erfolg,
Mike — Mike P.