Maria Schaffenrath

Maria Schaffenrath


Lebenslauf

Persönliche Daten:
Maria Schaffenrath
geb. 6. Juni 1951 in Hall i.T.
Aufeldgasse 10, 6112 Wattens

Ausbildung:
Handelsakademie Innsbruck

Lehramtsstudien an der Berufspädagogischen
Akademie des Bundes in Innsbruck:
-Lehramt für Berufsschulen, Fachgruppe I (kfm. Fächer und Politische Bildung)
-Lehrbefähigungsprüfung für Berufsbezogenes Englisch an Berufsschulen

Doktoratsstudium an der Otto-von-Guericke-Universität in Magdeburg,
Deutschland
-Promotion 2007
-Dissertationsthema: Kompetenzenorientierte Berufsschullehrerbildung in Österreich

Berufliche Tätigkeiten:
1971 – 1978
kfm. Angestellte in der Wirtschaft

1978 – 1988
Berufsschullehrerin
Landesberufsschule für Optiker und Fotografen, Hall i.T.
Landesberufsschule für das Gastgewerbe, Abkam

1989 – 2002
Professorin an der Berufspädagogischen Akademie des Bundes in Innsbruck

2002 – 2007
Abteilungsleiterin an der Berufspädagogischen Akademie des Bundes in
Innsbruck; Abteilung Berufsschulen und Technisch-gewerblicher Fachunterricht

2007 – 2012
Leiterin des Institutes für Berufspädagogik an der Pädagogischen Hochschule
Tirol; im Ruhestand seit Dez. 2012

2012 – laufend
Vortragende an der Pädagogischen Hochschule Tirol; Studienfach Didaktik
Leiterin der Servicestelle Controlling und Qualitätsmanagement in Teilzeit

Politische Tätigkeiten:
1992 – 2000 Mitglied des Liberalen Forums Tirol
1994 – 2000 Landessprecherin des Liberalen Forums Tirol
1994 – 1999 Abgeordnete zum Nationalrat, Liberales Forum / Bildungssprecherin, Frauensprecherin