Markus Moser

Mutbürger braucht das Land!

Markus Moser

Mutbürger braucht das Land!

Von einigen Seiten wurde mir viel Mut attestiert, nachdem Anfang des Jahres 2017 öffentlich wurde, dass ich jetzt NEOS-Mitglied und damit auch der erste - und bisher einzige - pinke Bürgermeister Österreichs bin.

Und man kann sagen, diese Stimmen haben recht.

Sich für eine Bewegung öffentlich zu engagieren, die sich zum Ziel gesetzt hat, althergebrachte Strukturen zu erneuern und mehr Transparenz herzustellen, ist nicht so einfach. Auch nicht als Bürgermeister einer mehrheitlich schwarzen Gemeinde im tiefschwarzen Tirol.

Kopfschütteln und auch Versuche der Verächtlichmachung habe ich in den letzten Monaten erfahren. Gleichzeitig bestätigt aber die mir vielfach entgegengebrachte Ermunterung und Unterstützung aus der Bevölkerung den von mir eingeschlagenen Weg.

Weil ich überzeugt davon bin, dass Österreich - dass Tirol - starke NEOS braucht, um positive Entwicklungen und mehr Freiheit für die Menschen herbeizuführen, bewerbe ich mich um ein Landtagsmandat.

Ich kann meine berufliche und politische Erfahrung einbringen und stehe für Kompetenz, Redlichkeit, Bodenständigkeit, Unabhängigkeit und Mut.



Lebenslauf

Markus Moser
geboren am 31.8.1977
wohnhaft in Mils bei Imst

Ausbildung
1995 Matura am Bundesrealgymnasium Imst
2000 Abschluss Studium der Rechtswissenschaften an der Leopold-Franzens-Universität in Innsbruck
2002 Promotion zum Dr.iur.
2006 Absolvierung Rechtsanwaltsprüfung

Beruf
2000-2002 Gerichtspraktikum und Verwaltungspraktikum beim Land Tirol
2002-2007 Rechtsanwaltsanwärter
seit 2007 Rechtsanwalt in Imst

Politik
2010 erstmaliger Antritt bei der Gemeinderatswahl mit parteiunabhängiger Liste
seit 2010 Bürgermeister der Gemeinde Mils bei Imst (Wiederwahl 2016)
2016 intensiver NEOS-Kontakt mit anschließender Mitgliedschaft


Beantwortete Fragen

Lieber Markus,

um noch etwas mehr von dir zu erfahren, möchte ich dich (analog zu allen anderen Kandidatinnen und Kandidaten der bevorstehenden Landtagswahl und Gemeinderatswahl) bitten, folgende Aussagen zu vervollständigen:

1.) Mut ist für mich...
2.) Freiheitsliebe ist für mich...
3.) Innovation ist für mich...
4.) Tirol/Innsbruck ist für mich..


Danke im Voraus und viel Erfolg,
Mike — Mike P.