Robin Exenberger

Tirol braucht Veränderung, Tirol braucht NEOS!

Robin Exenberger

Tirol braucht Veränderung, Tirol braucht NEOS!

Mein Name ist Robin Exenberger, ich bin 20 Jahre alt und arbeite derzeit als Fliesenleger. Nebenbei besuche ich die Handelsakademie für berufstätige in Wörgl. Dort treffe ich tagtäglich Bürger_innen aus allen Alters- und Gesellschaftsschichten. Vom 17-Jährigen Flüchtling bis zur 52-Jährigen Einzelhandelskauffrau.

Diese Menschen haben alle eines gemeinsam, den Wunsch nach Bildung. Ich bin klar der Meinung, wenn jemand den Wunsch nach Bildung äußert darf man demjenigen keine Steine in den Weg legen, sondern man muss alles Mögliche tun um demjenigen zu unterstützen.

NEOS hat von Anfang an erkannt, das Thema Bildung ist so enorm wichtig. Kinder und Jugendliche sind die Zukunft dieses Landes. Die beste Investition für die Zukunft ist klar die Bildungspolitik. Tag täglich sieht man in den Medien, wie Steuergelder regelrecht aus dem Fenster geworfen werden. Gleichzeitig muss so manche Schüler weit mehr als eine Stunde für ihren Schulweg aufbringen, weil es im ländlichen Raum keine passenden Busverbindungen gibt; oder das Schulangebot in ihrer Nähe nicht ihren Vorstellungen entspricht.

Dies sind Fälle die so nicht vorkommen dürfen, vor allen dann nicht, wenn gleichzeitig Abermillionen an Steuergeldern für jede Menge Sinnlosigkeiten ausgegeben werden.

Ich will dazu beitragen, dass NEOS ab Februar auch in Tirol stark vertreten sein wird.

In Tirol muss sich einiges bewegen. Bewegung kann in zwei Richtungen stattfinden. Entweder Vorwärts oder Rückwärts. Tirol wird sich nur mit NEOS in die richtige Richtung bewegen.


Lebenslauf

Geboren 12. November 1997 in Kufstein
Aufgewachsen und wohnhaft in Schwoich

Ausbildung:
2004-2008: Volksschule Schwoich
2008-2012: Hauptschule II Kufstein
2012-2013: Polytechnische Schule Kufstein:
2013-2016: Lehre: Fliesenleger
2017: Präsenzdienst beim ÖBH
2017 - Jetzt: Handelsakademie für berufstätige Wörgl

Beruflich:
2013 - Jetzt: Fliesenleger

NEOS Mitglied seit 07/2017
JUNOS Mitglied seit 08/2017


Beantwortete Fragen

Lieber Robin,

um noch etwas mehr von dir zu erfahren, möchte ich dich (analog zu allen anderen Kandidatinnen und Kandidaten der bevorstehenden Landtagswahl und Gemeinderatswahl) bitten, folgende Aussagen zu vervollständigen:

1.) Mut ist für mich...
2.) Freiheitsliebe ist für mich...
3.) Innovation ist für mich...
4.) Tirol/Innsbruck ist für mich..


Danke im Voraus und viel Erfolg,
Mike — Mike P.