Andreas Danner

Politik wird mit dem Kopf, nicht mit dem Kehlkopf gemacht. (Franz Josef Strauß)

Andreas Danner

Bundesland: Oberösterreich
Vorwahl: Weitere Listenplätze

  • aktualisiert:
    11.06.2019

Andreas Danner

Politik wird mit dem Kopf, nicht mit dem Kehlkopf gemacht. (Franz Josef Strauß)

Liebe NEOS!
Lieber Interessent, liebe Interessentin von der NEOS-Vorwahl!

Hiermit möchte ich mich einmal bei euch vorstellen:
NAME > Andreas Danner
WOHNORT > Linz
ALTER > 30
BERUF > Buchhalter
Mein Elternhaus ist im Mühlviertel und ich habe 1 Bruder.
Von Juni 2017 bis zum Dezember 2018 hatte ich bereits eine politische Verantwortung! Ich war Landesgeschäftsführer bei den JUNOS OÖ (Junge liberale NEOS).

Ich möchte bei dieser Nationalratswahl für die NEOS antreten, da ich einfach nicht mehr zusehen kann wie die ÖVP bzw. FPÖ mit ihrer Verantwortung, was Sie von der österreichischen Bevölkerung erhalten haben, umgehen.
Der ausschlaggebende Moment für meine endgültige Antrittsentscheidung war das berühmte „Ibiza-Video“. Dieses Video hat die wahren Ideologien von den Rechtspopulisten aufgezeigt und ist durch nichts zu entschuldigen!
DAHER BRAUCHT ES EINE TRANSPARENTE POLITIK UND EINEN EHRLICHEN UMGANG MIT DEN WÄHLERINNEN/WÄHLERN IN ÖSTERREICH!
Diese transparente Politik setzen wir NEOS bereits um und ich möchte daran mitarbeiten, dass wir Stimmen dazugewinnen und unsere Art von Politik auch in einer Regierungsverantwortung umsetzen können.

Außerdem sind mir folgende Themen wichtig und ich möchte diese zukünftig im Nationalrat voranbringen:
Neuausrichtung der Pflege
Menschen mit Beeinträchtigung (Aufbau eines Versicherungswesens, Faire Bezahlung in den Werkstätten usw.)
Stärkung von alleinerziehenden Müttern (Bekämpfung von Altersarmut usw.)
Aufwertung der Lehre bzw. Ausbau von Weiterbildungsmöglichkeiten für Lehrlinge

Ich habe bereits, in meiner Vorstandszeit bei den JUNOS, Kontakte nach Deutschland (FDP Niederbayern) und zur Europaabgeordneten Nadja Hirsch knüpfen können und möchte diese ausbauen.
Außerdem besuchte ich mehrmals die Institutionen in Brüssel, da ÖSTERREICH IM HERZEN VON EUROPA LIEGT und wir bei manchen Themen auch über den Tellerrand von Österreich blicken müssen/sollten.

Mit diesem Satz möchte ich abschließen und freue mich schon sehr auf eure Fragen bzw. auf eure Unterstützung bei den Vorwahlen!


Lebenslauf


Beantwortete Fragen

Wie sieht deine Vision für die nächsten 5 Jahre in Bezug auf die Pflege in Österreich aus? — Robin S.
Die schwarz-blaue Regierung hat uns auch viele auch fragwürdige Personen im Nationalrat und den Kabinetten beschert. Diese haben extreme Positionen, stellen sich selber gerne aber als Mitte dar. Soll man sich mit diesen Personen und ihren Positionen beschäftigen und ihnen so auch Aufmerksamkeit entgegenbringen? Oder soll man das Gespräch pauschal ablehnen? (Frage geht an alle KandidatInnen). Liebe Grüße Brenda — Brenda
Lieber Andi,

Was ist dein wichtigstes Ziel im Pflegebereich?

LG — S