Elma Jusic

Die Zukunft ist JETZT!

Elma Jusic

Bundesland: Oberösterreich
Kandidiert für: Weiterer Listenplatz
Vorwahl: Weitere Listenplätze

  • aktualisiert:
    14.06.2019

Elma Jusic

Die Zukunft ist JETZT!

Es wurde genug Zeit vergeudet!

Zu lange ging es rein um den Machterhalt, zu lange traute man sich keine großen Reformen anzugehen. So lange schon wird die Zukunft Österreichs aufgrund von politischem Macht-Kalkül entschieden. Es ging um die Parteien, um Wahlerfolge, um Funktionäre.

Es reicht!
Die Zukunft ist jetzt und wir müssen Österreich endlich ins 21. Jahrhundert bringen!

• Reformieren wir die Schulen, geben wir ihnen Autonomie und fördern wir endlich alle Kinder dieses Landes in ihren Talenten!
• Schaffen wir ein Einwanderungs-System, das menschlich aber auch sicher ist. Das Asylanträge schneller abwickelt. Ein System, das integrierte, arbeitende Menschen in Österreich nicht abschiebt.
• Sorgen wir dafür, dass Österreich wieder Vertrauen in seine Politik und Politiker_innen hat. Setzen wir uns für Transparenz vor allem bei Partei- und Wahlkampffinanzierungen ein, damit wir alle sehen, was die Parteien mit UNSEREM Steuergeld machen!

Bin ich jung? Ja.
Jung zu sein, bedeutet aber nicht, keine Lebenserfahrung zu haben und nicht zu wissen, in welche Richtung Österreich sich entwickeln muss. Jeder, egal woher er kommt, wie er heißt und woran er glaubt, muss in Österreich die größtmöglichen Chancen mit der größtmöglichen Freiheit in allen Bereichen erhalten.
Oft denke ich, es ist sogar ein Vorteil noch so jung zu sein - so bin ich gezwungen, weit in die Zukunft zu denken und Nachhaltige Politik zu machen!

Geben wir der Politik von Morgen ein Gesicht und machen wir sie zur Politik von heute!
Ich freue mich über 5 Punkte und jegliche andere Form der Unterstützung!

Weiter unten kannst du mir fragen stellen :-)


Lebenslauf

Ausbildung
• Geboren am 17.09.1996 in Wels/OÖ
• 2007 - 2015 WRG der Franziskanerinnen Wels mit AHS-Matura
• 2015 - 2016 Rechtswissenschaften an der JKU Linz
• seit 2016 Rechtswissenschaften an der Universität Wien

Jobs
• Berufserfahrung in Gastronomie und Einzelhandel (ua. Cateringbetriebe, Hostess, McDonalds, XXXLutz)
• seit 2018 als Rechtsanwaltsassistenz tätig

Engagement
• 2013 Teilnahme am Model European Parliament
• seit 2014 Mitglied bei NEOS & JUNOS
• Kandidatur für den Gemeinderat Wels 2015 auf Platz 3 und für den Landtag OÖ
• 2017-2018 Vorstandsmitglied der JUNOS Studierenden für Organisationsentwicklung


Beantwortete Fragen

Liebe Elma! Wie stellst du dir ein gut funktionierendes Integrations- und Einwanderungskonzept für Österreich vor? — Sara Höller
Hinsichtlich des Klimawandels: Wie denkst du schafft man es durch Politik ein Umdenken auch in der Gesellschaft erreichen - für weniger Ressourcenverschwendung und einen umweltfreundlicheren Lebensstil? — Marvin Fuhs
Die schwarz-blaue Regierung hat uns auch viele auch fragwürdige Personen im Nationalrat und den Kabinetten beschert. Diese haben extreme Positionen, stellen sich selber gerne aber als Mitte dar. Soll man sich mit diesen Personen und ihren Positionen beschäftigen und ihnen so auch Aufmerksamkeit entgegenbringen? Oder soll man das Gespräch pauschal ablehnen? (Frage geht an alle KandidatInnen). Liebe Grüße Brenda — Brenda
Hallo! :-)
Ich würde gerne etwas über deine Prioritätensetzung als potentieller NR-Abgeordneter von NEOS erfahren. Für diesen Zweck würde ich dich bitten folgende Forderungen in ihrer Wichtigkeit für dich von 1-10 (wobei 1 für „wenig wichtig“ und 10 für „zwingende Koalitionsbedingung“ steht) zu bewerten:

➡ Abschaffung kalte Progression
➡ Pensionsreform
➡ Einführung einer CO2-Steuer
➡ Ehe für Alle (auch für binationale Ehen)
➡ Bildungsreform
➡ Abschaffung der Kammerzwangsmitgliedschaft
➡ Kampf gegen Vorratsdatenspeicherung
➡ Schuldenbremse im Verfassungsrang
➡ Einführung liberales Bürgergeld
➡ Keine Abschiebung von Asylwerbern in Ausbildung
➡ Ausfinanzierung Bundesheer
➡ Einführung eines liberalen Mietrechts
➡ Abschaffung der GIS Gebühren — Victor Fulterer
Soll deiner Meinung nach ein Asylantrag nur im ersten sicheren Gebiet/Staat oder im Staat der Wahl des Asylwerbers gestellt werden dürfen? — Norman S.
Gab es einen bestimmten Anlass oder eine wichtige Erfahrung in Ihrem Leben, die Sie bewogen hat in die Politik zu gehen oder gehen zu wollen? — Georg Sebastian A.
Liebe Elma,

Was ist für dich das wichtigste Thema für junge Menschen, wo du etwas bewegen möchtest?

LG — Stefan