Günter Scrinzi

"Und lernt das Lernen, und verlernt es nie!" (Berchtold Brecht)

Günter Scrinzi

Bundesland: Vorarlberg
Kandidiert für: Weiterer Listenplatz
Vorwahl: Weitere Listenplätze

  • aktualisiert:
    14.06.2019

Günter Scrinzi

"Und lernt das Lernen, und verlernt es nie!" (Berchtold Brecht)

Veränderter Arbeitsmarkt, verändertes Berufsleben

Die großen Herausforderungen sehe ich darin, unser Land mit ihren einzelnen und einzigartigen Regionen fit für die sich schnell und ständig veränderte Arbeitswelt zu machen um nicht der Zukunft hinterher zu hinken.

Dabei ist es mir äußerst wichtig, die Rahmenbedingungen für Unternehmungen als auch MitarbeiterInnen neu abzustecken und zu vereinfachen. Mit Mut, Ideen und Visionen diese Veränderungen anzugehen, um Arbeitsplätze in unserem Land zu erhalten, weiterentwickeln und neue Betriebe anzusiedeln.

Das ständige Krank jammern, warum dies oder jenes nicht geht oder nicht möglich ist aber auch die sofortige Kritik und das Unverständnis an neuen und mutigen Ideen Stößt mittlerweile auch bei mir auf ein breites Unverständnis.

Der Ruf der Wirtschaft nach gut ausgebildeten MitarbeiterInnen und Fachkräften wird immer lauter. Junge Menschen aber auch ältere ArbeitnehmerInnen müssen gut aus- und vor allem weitergebildet werden um den beruflichen Herausforderungen der Zukunft gewachsen zu sein.

Während die Arbeitgeber ein großes Interesse an Flexibilität und flexiblen Arbeitszeiten haben, wollen die ArbeitnehmerInnen größtmögliche Sicherheiten wie geregeltes Einkommen, soziale Sicherheit bei Verlust des Arbeitsplatzes, Absicherung im Krankheitsfall, sowie sichere Pensionen. Diese unterschiedlichen Interessen gilt es mit einander zu verbinden.

Die Themen wie Bildung, einheitliches und leistbares Pensionssystem aber auch Gesundheits- und Pflegewesen werden die großen Aufgaben sein die die Politik in Zukunft zu meistern hat.

Für mich steht fest, die Umsetzung von neuen Ideen und Visionen ist nur mit den NEOS möglich.

„Und lernt das Lernen, und verlernt es nie!“ (Berchtold Brecht)
.


Lebenslauf

Günter Scrinzi
Sandquelle 2
6850 Dornbirn

Tel.: 0664 223 37 37
E-Mail scrinzi.guenter@hotmail.com

Familienstand: verheiratet
Kinder: 2 Söhne aus erster Ehe, 2 Enkel

Aus- und Weiterbildung:
•Lehre mit Lehrabschluss als Elektroinstallateur
•Lehrabschlussprüfung Bürokaufmann
•Ausbildung zum geprüften Elektroniker
•Ausbildung zum Industrievorarbeiter
•Lehrausbilder – Prüfung
•Industriemeisterlehrgang
•Ausbildung zum Abfallbeauftragten
•Sozialakademie der Arbeiterkammer in Mödling
•(Ausbildung in Arbeits- und Sozialrecht)
•AMS interne Mitarbeiterausbildung in Linz
•Human Ressource Management Lehrgang
•Personalverrechnungsprüfung
•Studienberechtigungsprüfung Rechtswissenschaften

Berufliche Eckpunkte:
•Zumtobel Lighting GmbH., Produktion und Abfallwirtschaft
•Integra Vorarlberg GmbH., Bereichsleiter Handel
•Stadt Hohenems, Personalleiter
•AMS Dornbirn, Berater
•ÖGB Vorarlberg, Gewerkschaftssekretär


Beantwortete Fragen

Hallo Günther.

Wo siehst du die Zukunft der Facharbeiter-Ausbildung. In Lehrwerkstätten, in den Betrieben oder in Fachschulen. — Johanna A.
Die schwarz-blaue Regierung hat uns auch viele auch fragwürdige Personen im Nationalrat und den Kabinetten beschert. Diese haben extreme Positionen, stellen sich selber gerne aber als Mitte dar. Soll man sich mit diesen Personen und ihren Positionen beschäftigen und ihnen so auch Aufmerksamkeit entgegenbringen? Oder soll man das Gespräch pauschal ablehnen? (Frage geht an alle KandidatInnen). Liebe Grüße Brenda — Brenda