Sophie Werr

Mein Herz schlägt für eine starke Demokratie.

Sophie Werr

Kandidiert für: Weiteres Mitglied des Landesteams
Vorwahl: Weiteres Mitglied des Landesteams NEOS Salzburg 2021

  • aktualisiert:
    27.09.2021

Sophie Werr

Mein Herz schlägt für eine starke Demokratie.

Ich wünsche mir ein Österreich, in dem die Demokratie nicht in Frage gestellt wird und die Grundrechte sowie die Verfassung unerschütterliche Grundfesten unseres Rechtsstaates darstellen. Es ist mir ein großes Anliegen, die Bevölkerung in Österreich für die Bedeutung einer parlamentarischen Demokratie sowie einer funktionierenden Gewaltenteilung zu sensibilisieren.
Viktor Frankl meinte einmal, Werte könne man nicht lehren, sondern nur vorleben. Verfolgt man dieses Prinzip, so hat ein_e Vertreter_in der Politik eine besondere Verantwortung: Wer, wenn nicht er_sie, muss demokratische Grundwerte hochhalten und bewahren.
Getragen von diesem Leitgedanken möchte ich die NEOS dabei unterstützen, die „Baustellen“ in unserem Land zu beseitigen und mich für ein Österreich zu engagieren, in dem auch die folgenden Generationen gerne leben werden.



Lebenslauf

Geboren und aufgewachsen im Bezirk Braunau, ging ich nach der Matura für ein Studium der Geschichte nach Graz. Nach einem Erasmus-Aufenthalt in Paris, bot sich mir die Gelegenheit für erste Einblicke in die Politik: beim Wirtschaftsbund Steiermark engagierte ich mich zunächst ehrenamtlich und sammelte dort neben meinem Studium wertvolle berufliche Erfahrungen. Hauptberuflich wechselte ich 2008 zum Wirtschaftsbund in Salzburg, wo ich unter anderem an der Wahlkampfkoordination beteiligt war.
Nach vielen Jahren in der Politik zog es mich in die Privatwirtschaft. Als Projektkoordinatorin in Human Resources war ich für ein internationales Unternehmen im Bereich Projektmanagement und interner Kommunikation tätig.
Aktuell bin ich dabei, mein lange unterbrochenes Studium der Geschichte erfolgreich abzuschließen.
Zentrum meines Lebens ist meine Familie. Mit meinen zwei aufgeweckten Buben im Alter von 8 und 10 Jahren diskutiere ich bereits jetzt viel und gerne über Politik und bin dabei immer wieder beeindruckt, was für eine kluge Sicht Kinder auf die Welt haben können. Ihnen gehört die Zukunft! Und in diesem Sinne möchte ich mich mit vollem Herzblut für die NEOS engagieren.